Fonds in ETTs umschichten?

  • Ich habe über einen Sparplan viele Jahre Fonds (Ba­ring Ger­man Growth Trust EUR Acc) gekauft. Seit einigen Jahren ruht die Einzahlung. Insgesamt hat es sich recht gut gelohnt. Die Verwaltungskosten sind jedoch relaiv hoch.


    Jetzt möchte ich von anderen Geldern ETFs kaufen. Dies solle meine Altersversorgung (63 Jahre und in Rente) - besonders für Notfälle ergänzen.


    Soll ich meine Fonds verkaufen bzw. in ETFs umschichten oder einfach behalten?

  • Hallo @AldoRei, willkommen in der Community.


    Der Fonds - ich hoffe ich habe der richtigen erwischt - scheint i.W. in der DAX und daneben in den MDAX zu investieren. Dabei schneidet er dauerhaft besser als der DAX ab (5-Jahres-Chart angefügt). Ein Anleger mit DAX-ETF hätte trotz höherer interner Kosten des Fonds schlechter abgeschnitten (oder musst Du zusätzlich etwas bezahlen?).


    https://www.comdirect.de/inf/f…marks=true&timeSpan=5Y&e&


    Die Frage verkaufen oder nicht stellt sich so nicht. Es muss heißen "wie möchte ich meine Gelder anlegen?". Wenn Dir Deutschland als Anlageregion ausreicht muss man ihn nicht verkaufen. Im Sinne eines Gesamt-Portfolios speziell mit Fokus Notfälle sollte ein gewisser Teil nicht in Risikoanlagen - und das sind Aktien - sein. Auch würde ich nicht z.B. 90% meiner Anlagen in D haben wollen sondern weiter streuen.