Rückforderungen von Kreditbearbeitungsgebühren

  • Hallo,
    im Kreditvertrag meiner Bank steht "einmalige Schreibgebühr 80,00 € auf einen Zeitraum von 33 Monaten". Zählt Schreibgebühr auch als Bearbeitungsgebühr?
    Auf meine Rückforderung schrieb die Bank, dass man keine Belastung über die 80,-- € finde. Ich soll einen Kontoauszug vorlegen, auf dem der Betrag belastet wurde. Das kann ich nicht belegen, ich denke diese 80,-- € wurden dem Gesamtkredit zugeschlagen bzw. werden mit den monatlichen Rückzahlungsraten von mir bezahlt.
    Kann ich diese 80,00 € (mit Nachdruck) zurückfordern?

  • Hallo Barbara,


    rechnen Sie doch nach, ob diese Gebühr zugerechnet wurde oder nicht.


    Sie können auch die relevanten Daten hier einstellen, die Community zeigt Ihnen sicherlich gerne einen möglichen Rechenweg auf.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager