Neuerungen in der gesetzlichen Krankenversicherung

  • Jetzt zitiert Tan sich schon selbst :D. Sorry, jetzt aber mal unter Erwachsenen: Wenn ich jemand an den Kopf werfe, dass er Schwachsinn schreibt, dann ist das eine ausgewachsene Beleidigung! Versuchen Sie das doch mal bei einem Polizisten und schauen Sie, wie er reagiert. Hier verlinkt etwas Nachilfematerial: https://www.nordbayern.de/regi…och-schwachsinn-1.4302690. ^^


    An einer Stelle gebe ich Ihnen gerne Recht: Zurück zum Thema. Ich bin gespannt, ob Sie sich selbst an Ihren weisen Rat halten. ^^

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Da ist viel Wahres dran Casper . Das Thema Bürgerversicherung wird auf unserer Website, die ich hier leider nicht verlinken darf, sehr ausführlich behandelt. Ein Zitat daraus:


    "Es erscheint mehr als fraglich, ob ein System, das für 90% GKV Versicherte bislang aufgrund des nicht zukunftssicheren Umlageverfahrens mehr schlecht als recht funktioniert dadurch grundlegend verbessert wird, dass es die ca. 10% PKV Versicherten assimiliert. Sozialistische Zwangs-/Einheitssysteme weisen weltweit nicht gerade eine Erfolgsgeschichte auf. Die PKV in Deutschland zwingt die GKV dazu, wettbewerbsfähiger zu werden und finanziert einen großen Teil des medizinischen Fortschritts."

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Dr. Schlemann


    "Assimilation" ist auch nicht gerade wertfrei! :/


    Und die gKV implizit als sozialistisch zu bezeichnen, naja, ist schon irgendwie "amerikanisch". Dann könnte man die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall auch direkt als "reinen Bolschewismus" bezeichnen.


    So, genug Klassenkampf für heute. ^^


    (Bei bestimmten Fragen muss man sich auch nicht einigen, Frau Birkenbihl zufolge kann man sich auch einmal zweinigen.) ;)