ETF Anteil teurer als Sparplan Rate?

    • ETF Anteil teurer als Sparplan Rate?

      Guten Tag,

      ich habe eine Frage bezüglich ETF Sparplänen. Sparpläne laufen üblicherweise über "grade" Summen, also z.B: 50€ oder 100€ im Monat. Das entspricht natürlich nicht exakt dem Kurs eines ETF-Anteils. Wie werden denn dann innerhalb eines Sparplans tatsächlich ETF Anteile erworben? Wird - wenn ein Anteil teurer ist als die Monatsrate - immer gewartet bis man genug angespart hat um einen kompletten Anteil zu kaufen? Bzw. andersherum bliebe ja immer etwas übrig, wenn der ETF billiger ist als die Monatsrate ...
    • Man kauft Bruchteile... Prinzipiell liegt der Betrag der vom Konto für den Kauf abgebucht wird extrem nah an der eingestellten Sparrate. Beispiel: Sparrate 50Euro eingestellt, bei mir bei Comdirect 49,98 abgebucht, 2 ct bleiben auf dem Giro. Kostet der Anteil 100 Euro, bekommt man ca 0,5 Anteile.

      Beim Depotübertrag können nur ganze Anteile übertragen werden, die Bruchstücke behält man oder verkauft sie.