Immobilien Darlehensvertrag - Bearbeitungsgebühren versteckt?

  • Hallo liebes Finanztip Team, gern würde ich erfragen, wie die Rechtssprechung bei Immobilien Darlehensverträgen aussieht?


    Wir haben seit 1994 einen Dahrlehensvertrag, dieser endete 2009 und somit wurde ein neuer Darlehensvertrag geschlossen. Ich erkenne in dem Vertrag leider keine Bearbeitungsgebühren, sind diese evtl. in den Zinsen oder doch anders, "versteckt" hinterlegt?


    Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.


    MfG
    Regina Schreiber

  • Rechnen Sie es doch mit www.zinsen-berechnen.de nach, ob weitere Kosten beinhaltet sind.


    In der Regel sind keine Kosten vorhanden, wenn diese nicht in irgendeiner Form ausgewiesen sind. Denn nach PAngV ist der Ausweis auch in Form des effektiven Zinssatzes vorzunehmen.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager