Neuer Depotanbieter Trade Republic

  • Sehe ich eher als Vorteil. Von Solaris habe ich den Informationsbogen für Einleger, in dem die 100T€ Haftung bestätigt wird. Wertpapiere liegen eh nicht bei TR sondern in einer Lagerstelle. Insofern bin ich vom Geschäftserfolg der TR komplett unabhängig.

  • Sind dran. Ergebnis kommt, bevor Flatex Depotgebühr einführt = spätestens im Februar

    Wäre schön, wenn ihr hierbei insbesondere auch darauf eingehen würdet wie relevant es ist, nur einen Handelsplatz zur Verfügung zu haben (Auswirkungen auf den Spread; Referenzmarktprinzip). Das gilt ja für die beiden Alternativen (Gratisbroker und Justtrade) entsprechend auch. TR scheidet für mich aufgrund App-Only leider aus, aber Gratisbroker/Justtrade finde ich sehr interessant.

  • Wäre schön, wenn ihr hierbei insbesondere auch darauf eingehen würdet wie relevant es ist, nur einen Handelsplatz zur Verfügung zu haben (Auswirkungen auf den Spread; Referenzmarktprinzip)

    Dazu hatte ich in diesem Thread Ausschütter vs. Thesaurierer - Konto & Anlegen - Finanztip Community im Post 4 und 6 mal etwas inkl. der aktuellen Beobachtung geschrieben. Für mich ist die Lösung eben Limitkauf.

  • Wäre schön, wenn ihr hierbei insbesondere auch darauf eingehen würdet wie relevant es ist, nur einen Handelsplatz zur Verfügung zu haben (Auswirkungen auf den Spread; Referenzmarktprinzip). Das gilt ja für die beiden Alternativen (Gratisbroker und Justtrade) entsprechend auch. TR scheidet für mich aufgrund App-Only leider aus, aber Gratisbroker/Justtrade finde ich sehr interessant.

    Yes, das ist eine der Fragen, mit denen wir uns beschäftigen.

  • Würde mich wirklich interessieren, weil auch das Programm von Smartbroker durchaus lukrativ erscheint.
    Ich spiele mit dem Gedanken, mich bei einem von beiden mal niederzulassen mit Sparplänen Etf.
    Wäre schön, eine Einschätzung der Redaktion auch für diesen Anbieter zu erhalten. Ich habe das Gefühl, dass diese Branche mächtig durcheinander gewirbelt wird und neues entsteht ...
    Die ganzen Smartbroker erscheinen durchaus spannend.
    Liebe Redaktion, vielleicht eine Anregung für euch, da mal Nachzubohren!

  • Nachdem die Angaben auf der Homepage und den FAQ alles andere als vollständig sind, habe ich versucht, mit TR Kontakt aufzunehmen, um meine Fragen zu klären Ergebnis: E-Mail seit mehr als 2 Tagen nicht beantwortet. Telefonisch - trotz mehrerer Versuche - nicht erreichbar (man fliegt nach wenigen Freizeichen regelmäßig aus der Leitung). Für Registrierung nur das umständliche Videoverfahren und - nicht einmal alternativ - das bewährte und einfache Post-Ident-Verfahren möglich. "Kundenorientierung" scheint für die ein Fremdwort zu sein. Billig ist eben nicht attraktiv, wenn die Gegenleistung so schlecht ist, dass billig noch zu teuer ist.

  • Nachdem die Angaben auf der Homepage und den FAQ alles andere als vollständig sind, habe ich versucht, mit TR Kontakt aufzunehmen, um meine Fragen zu klären Ergebnis: E-Mail seit mehr als 2 Tagen nicht beantwortet. Telefonisch - trotz mehrerer Versuche - nicht erreichbar (man fliegt nach wenigen Freizeichen regelmäßig aus der Leitung). Für Registrierung nur das umständliche Videoverfahren und - nicht einmal alternativ - das bewährte und einfache Post-Ident-Verfahren möglich. "Kundenorientierung" scheint für die ein Fremdwort zu sein. Billig ist eben nicht attraktiv, wenn die Gegenleistung so schlecht ist, dass billig noch zu teuer ist.

    Ich habe letzte Woche Freitag ein Depot eröffnet. Ich empfinde das Video-Ident-Verfahren als extrem schnell und nicht umständlich. Da ich aber aktuell nur einen Reisepass habe, muss ich noch eine garantie für meine Anschrift nachliefern. Ich habe darauf hin meine Meldebestätigung per Mail gesendet und folgende Antwort bekommen:


    Guten Tag,
    vielen Dank für Deine Nachricht an Trade Republic.
    Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Dein Anliegen. Aktuell begrüßen wir extrem viele neue Mitglieder in der Trade Republic, worüber wir uns natürlich sehr freuen – damit einher geht auch ein hohes Nachfrageaufkommen im Kundenservice. Leider kann es dadurch bei der Beantwortung Deines Anliegens zu Verzögerungen kommen.
    Hierfür möchten wir uns bereits im Vorfeld bei Dir entschuldigen!

    Die Jungs haben aktuell einfach einen Wahnsinns Andrang. Man darf nicht vergessen, dass das noch ein sehr kleines Startup ist. Ich würde hier mal Geduld walten lassen, denn was sie wirklich bieten ist ansonsten unschlagbar, zumindest preislich.

  • Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit TR gemacht.
    Nachdem ich in der App einige Fragen beantworten musste ,kam ich bis zur Video ID.
    Dort erwischte ich eine äußerst pampige Agentin die auf Fragen schnippisch antwortete.
    Da ich mir das nicht bieten lassen wollte,beendete ich das Gespräch.


    Eine anschließende Mail mit der Bitte um Löschung meiner Daten wurde nicht beantwortet.
    Erst eine Intervention per Facebook hatte zur Folge , dass ich nach Wochen eine Antwort erhielt.
    Auch eine gleichzeitige Anfrage schriftlich an die TR verantwortlichen blieb bis heute unbeantwortet.
    Eigentlich bin ich froh bei diesem Unternehmen kein Kunde zu sein,da man immer wieder sehen kann ,
    was einem bei Problemen erwartet.Also Vorsicht!!!!


    LG Bruno

  • Das Video Ident-Verfahren ist wie bei fast allen Dienstleistern dieser Art nicht in-house. Das sind gelangweilte Callcenter Mitarbeiter mit Mindestlohn. Ich hatte einen sehr netten dran.. :/


    Mal sehen wie lange sie noch brauchen meine Mail zu öffnen und mir ne IBAN zu geben.. :P