Erfahrung mit der Telekom

  • Hallo liebe Community,
    Ich bin schon sehr lange bei der Telekom und jetzt habe ich einen sehr enttäuschenden Verdacht.
    Ich habe seit Tagen eine Störung mit dem Internet Anschluss und zwar alle 15 min ist das Signal weg und kommt wieder.
    Nach zig Telefonaten mit der Telekom wurde mir gesagt : Kabel defekt, nach Austauch dieses, Router defekt.
    Ab in den T-COM Laden Vertrag umgestellt neuen Router bestellt. 2 Stunden später eine E-Mail der Telekom.: „ vielen Dank für Ihren Auftrag“
    Ab da läuft wieder alles, mit defektem Router und Kabel.
    Wenn das kein Zufall ist, Ich fühle mich richtig übers Ohr gezogen und würde gerne von euch wissen, ob jemand auch schon diese Erfahrung gemacht hat.


    Lieben Gruß Berner

  • Hallo @Kater.Ka


    Ich wohne auf dem Land und hatte eine 16.000 Leitung, für die ich auch bezahlt habe (40€) habe aber nur 6.000 bekommen. Nun hat die Telekom neue Leitungen verlegt und ich bekomme für das gleiche Geld 50.000 DSL
    Deshalb diese Vertrags Änderung. Ich hätte diese Änderung sowieso vorgenommen, aber diese Art und Weise wie es abgelaufen ist, ist nicht ok.

  • OK, das klingt nach einer guten Lösung. Bei mir sind die Verhältnisse fast identisch.


    Speziell in der Konstellation mit Outdoor-Ausbau (die grauen Kästen die neu aufgestellt wurden) ändern sich die Verhältnisse im Kabel. Skizze dazu z.B. hier https://www.telekom.de/zuhause…eitbandausbau-deutschland. Mit zunehmender Belegung mit den Leitungen aus dem Outdoor-Ausbau kommen mehr gegenseitige Beeinflussungen auf das Kabel, das vermute ich als Ursache der Störung, nicht eine böse Absicht.

  • Das muss ich korrigieren, denn die neuen Vorzüge der angesprochenen Leitung bekomme ich erst
    Mitte März. Bei mir ist noch alles beim alten nur das es jetzt nach der Änderung des Vertrages, der ja immerhin jetzt
    1 Jahr gültig ist, ohne Störung läuft.

  • Es könnte auch einfach Zufall sein. Eventuell hat man im Hintergrund nach einer Störung außerhalb deines Einflussbereichs gesucht und konnte diese beheben. Oder jemand anderes hatte auch Probleme, war aber schon ein paar Schritte weiter, so dass auch hier bereits die Störung am DSLAM behoben wurde - während du gerade zufällig im Telekomladen warst ;)

  • Hier noch meine Erfahrungen. Ich hatte auch so eine langsame Leitung über Kabel. Ich hatte mir gedacht, als Rentner habe ich ohnehin Zeit, da dauert es halt etwas länger. Ich wohne auf dem Land, fast am Ende der Leitung.
    Die Anzahl der Fehlermeldungen nahm immer mehr zu. Ich habe dann meinen Vertrag auf Funk umstellen lassen. Da bekam ich zwar einen Router, aber keine Karte dazu. Vom Telekomladen bekam ich dann eine Karte, diese funktionierte aber nicht. Nach erneuter Reklamation funktioniert die Sache nun.
    Vom Telekomladen habe ich meine zusätzlichen Aufwendungen bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben bekommen.
    Gruß


    Altsachse

  • Wir haben Telekom Entertain, also das Fernsehen der Telekom, und mieten einen Mediareceiver 303, aus alten Zeiten für 2,44 im Monat, aktuell für Neukunden kostet er 4,94.


    Heute kam ein Brief der Telekom, das der Mediareceiver veraltet ist und wir einen "neuen" kriegen (ohne nähere Typenangabe).


    Der Preis werde unverändert bleiben. Ich bin gespannt!