SV-Pensionskasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV-Pensionskasse

      Vielleicht hat jemand in der Community einen ähnlichen Fall.
      Ich habe seit 2004 eine Sparkassen Pensionskassen Vertrag, der Vertrag ist für mich nicht mehr sinnvoll, da mein neuer Arbeitgeber ihn nicht besparen kann.
      Zudem ist die Kostenstruktur zu teuer, nun habe ich ihn bereits schon länger beitragsfrei gestellt.
      Gibt es eine Möglichkeit den Vertrag zu kündigen, oder in eine andere Anlage umzuschichten?
      Das die Steuervorteile u. U. verlorengehen ist mir bewusst.
      Bitte um eine Einschätzung, bestimmt haben noch weitere Verbraucher das Anliegen.
      Daten:
      SV Pensionskasse abgeschlossen 01.12.2004, aktuell beitragsfrei
      Hintergrund ist auch, dass durch die Kosten wahrscheinlich zum Eintritsbeginn im Jahr 2038 nicht mehr viel übrig ist.

      Vielen Dank vorab
    • Hallo.

      Der Schluss "Arbeitgeber zahlt nicht ein - Vertrag nicht sinnvoll" ist mir etwas kurz gegriffen.

      Die Kostenstruktur des Vertrages, Garantiezins, steuerliche Beurteilung und vieles mehr sollten eine Rolle spielen bei der Bewertung des Vertrages.

      Vielleicht macht es Sinn den Betrag einer Mitarbeiter der Verbraucherzentrale oder eines Beratungsbüros zu zeigen. Pauschale Aussagen helfen nicht weiter, für eine Entscheidung benötigen Sie konkrete Antworten, selbst wenn diese nicht umsonst zu bekommen sind.