Bankgebühren

  • Könnten Sie den Sachverhalt für die Community ein wenig detaillierter ausführen?


    Art des Vertrages Abschlußdatum, Abschluss als Privatverbraucher oder als Gewerbetreibender etc pp

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Danke, ich habe 2011 ein Auto gekauft. Im Autohaus erfolgte die Finanzierung über die Bank 11. Eine Bearbeitungsgeb. von ca. 600 EUR wurde erhoben die mit in die Finanzierung einflossen. Ich habe die Bank nach bekanntwerden des Urteils angeschrieben und zur Rückzahlung der Bearbeitungskosten aufgefordert. Zuerst hieß es das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Mein letztes Schreiben erfolgte vor 14 Tagen. Jetzt heißt es ich habe einen individuellen Kredit abgeschlossen und da dürfen solche Kosten erhoben werden. Gruß

  • Wenn Sie das Darlehen als Privatperson abgeschlossen haben, ist das BGH-Urteil für Sie anwendbar.


    Bedeutet:


    Setzen Sie nochmals eine Frist, kündigen Sie die Einbeziehung des Ombudsmanns bzw. eines Anwaltes an.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager