Renault Direktbank

  • Hallo Zusammen,


    warum wird die Renault Direktbank NICHT empfohlen, obwohl sie zu Frankreich gehört und 0,7 % Zinsen bei 1 Jahr Bindung bieten ?


    Das die Bank kein Rating hat, ist doch genauso wie bei der Leaseplanbank ! (die hat doch auch keine Ranking)


    Danke

  • Das stimmt so nicht s. https://www.finanztip.de/sichere-banken/#c28884


    Im Detail:
    Hier fehlt das dritte Rating http://www.rcibs.com/fr/finance/ratings
    Hier sind alle drei vorhanden https://www.leaseplan.com/corp…vestors/debtholder-centre


    Zur Anlage an sich: Finanztip ist hier sehr sicherheitsbetont. Die Tabelle von Finanztest enthält mehr Einträge. Das muss man für sich selbst entscheiden, wie weit man einer Bank traut, da man ja seit der Finanzkrise für die Bank haftet und nicht umgekehrt. Zur Renault Bank würde ich derzeit nicht gehen, da andere bessere Konditionen bieten. s. https://www.finanztip.de/festgeld/

  • Hallo zusammen!


    Grundsätzlich bin ich mit der Renault Bank direkt zufrieden. Beschäftige mich allerdings noch nicht solang mit der Entwicklung meiner Finanzen (November 2020).


    Wenn mein Neukundenbonus vorbei ist, könnt es sein, dass ich Finance-Hopping betreibe und zu einer der drei besser verzinsten Empfehlungen von Finanztip wechsle.


    Noch bin ich sehr euphorisch unterwegs in diesem Bereich (Natürlich habe ich mir auch schon einen Sparplan auf einen thesaurierenden ETF eingerichtet.), da ich endlich mal Erträge sehe, die mein Kapital erwirtschaftet. Auch wenn es nur kleinere Summen sind. Bei meiner Volksbank ist da schon längere Zeit tote Hose / Flaute.


    ____________________________________________________________________________________________


    Bei der Renault Bank direkt haben sich seit gestern leider die Prozentsätze der Verzinsungen nach unten entwickelt.


    Auf Tagesgeld gibt es statt 0,25% nunmehr 0,2% per Anum. Der Neukundenbonus, mit dem man für drei Monate 0,5% auf sein Tagesgeld erzielen konnte, ist natürlich auch weggefallen. (Finanztip hat die Bank auch schon aus den Empfehlungen bei Tagesgeld herausgenommen. Das verstehe ich zwar nicht ganz, da es dort auch andere Banken mit einer Verzinsung von 0,2% gibt, aber nun gut, vielleicht kommt die Renault Bank direkt ja wieder. Eventuell liegt es am Rating-Unterschied zwischen Deutschlands AAA und Frankreichs AA.)


    Die Festgelder sind folgendermaßen gerutscht (Bei den "alten" Zinssätzen könnte es sein, dass ich mich nicht an die korrekten Werte erinnere, das bitte ich zu entschuldigen):


    1 Jahr von 0,5% auf 0,25%

    2 Jahre von 0,7% auf 0,45%

    3 Jahre von 0,85% auf 0,6%

    4 Jahre von 0,9% auf 0,7%

    5 Jahre von 1,05% auf 0,8%


    Hier hat Finanztip noch nicht gehandelt, aber vielleicht ist DirkFT ja schon mit der Anpassung beschäftigt. Meinerseits nur eine freundliche Erinnerung. :-) Ich weiß es geht nicht immer alles sofort und gestern.



    Beste Grüße



    Danger92

    "Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht." Zitat von Unbekannt.