Günstigste Girokonten, was ist mit comdirekt

  • Ich hatte heute in einer Gesprächsrunde zu Verbraucherthemen das Thema Girokonten angesprochen. Zunächst war ich überrascht das bei zwei Personen die örtliche Volksbank unterschiedliche Kostenmodelle einsetzt, bei gleicher Beanspruchung, ThekengeschästDer eine zählte pauschal 8 Euro 90 und bei der anderen Person wurde nach Aufwand abgerechnet und bedeutete für ihn im Monat bis zu 21 Euro Gebühren, ohne etwa Rücklastschriften!
    Ein anderer empfahl dann die comdirekt und die Begründung fand ich stark,
    weil sie keine Gebühren erhebt und den Kunden nicht bloßgestellt und vorführt!
    Auf Nachfrage hat er das wie folgt begründet:
    Jeder wisse das Kunden mit befriedigender Bonität automatisch eine Visa Karte erhielten. Dies sei aber bei allen Banken bei Schufaeintrag nicht möglich. Nur die Comdirekt garantiere dem Kunden eine Prepaid-Visa-Karte die sich optisch nicht von den anderen unterschiede, allerdings nur mit vorhandenem Guthaben auf der Karte funktioniere!
    Stimmen die Angaben so und wenn die comdirekt so preiswert ist, warum taucht sie dann nicht bei den besten drei auf. Auf dem Lande ist es sicherlich ein Problem der Achtung, wenn comdirect-Kunden eine Karte bekommen und der mit Eintrag hat keine. Ich kann mir schon vorstellen das dies zur Ausgrenzung führt. Welche Erfahrungen habt ihr mit der comdirekt gemacht?

  • Hallo Kreuna,


    beziehen Sie sich auf die Empfehlungen zum Girokonto oder zu den kostenlosen Kreditkarten?


    Egal bei welcher Bewertung, es fließen immer eine Reihe von Kriterien ein. Einzeln gesehen machen diese Kriterien eine Karte / ein Konto zum Spitzenreiter, in der Summe kann es jedoch zu minimalsten Unterschieden kommen. Und auf den Artikeln können der Übersicht halber nur eine Handvoll Ergebnisse präsentiert werden, so dass es vielleicht eine Bank nicht in die Auswahl schafft. Das heiß natürlich nicht, dass die comdirect Bank schlecht wäre ^^


    Zudem werden die Artikel ständig aktualisiert. Sollten sich also die Konditionen der bestehenden Banken zum schlechten ändern, könnte die comdirect Bank "aufrücken".

  • Hallo @Kreuna,


    ich habe eine kleine Nebenverbindung bei diesem Institut und bin bisher ganz zufrieden, ausser das meine Kontoeröffnung ca. 2 Monate gedauert hat und ich insgesamt 3x zur Post musste ... meine Unterschrift auf dem Personalausweis (mittlerweile 5 Jahre her) passt nicht mehr mit der aktuellen überein.


    Nur darf nicht vergessen werden:


    Es handelt sich um eine reine Internet-Bank, eine Filiale o.ä. ist nicht vorhanden.


    Und zum Thema "bloßgestellt" und "vorgeführt":


    Vermutlich ist das eine Konto ein neueres und es wurde im Rahmen eines Gesprächs auf ein neueres Kontomodell umgestellt und das andere ein früher übliches Abrechnungskonto .. Hier sehe ich den Kunden ein wenig in der Mitverantwortung seine Konten und Finanzplanung regelmäßig zu überprüfen und ggfs. Anpassungen und Änderungen vorzunehmen ... alles auf die Finanzinstitute zu schieben, halte ich für ein wenig zu kurz gedacht.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager

  • Da habe ich mich mal wieder etwas diffuses ausgedrückt. 1. Die verschiedenen Kontogebführen bezogen sich auf dieselbe Bank und auf Nachfrage hat man mir heute gesagt, zu beiden Konten sei keine gesonderte oder geänderte Gebührenvereinbarung getroffen worden.
    Mein Satz bloss gestellt und vorgeführt war auf die Ausstellung einer identischen Visa Karte bezogen, der man nicht ansieht ob es eine normale oder eine Prepaid Karte ist und mit der man dann ja auch bei entsprechendem Guthaben zur Nutzung an mehr Bank Automaten die Möglichkeit hat.

  • Hallo Kreuna,


    ich bin seit vielen Jahren Kunde bei der Bank und bin zufrieden. Ein Vorteil, den viele Internetbanken nicht haben: Man kann kostenlos Bargeld einzahlen mit der EC Karten bei Commerzbank Filialen und Automaten. Ein Nachteil, weswegen ich mit meinem Gehaltskonto bei der DKB bin: Man kann nur bei CashGroup Geldautomaten kostenlos Geld abheben. Sparkasse, Volksbank, CashPool = teuer.


    Auch gut finde ich bei der Comdirect die Homepage, sehr übersichtlich und informativ, sowie aktuell die ETF Offensive, bei der man einen ETF Sparplan zu Nullkosten ausführen kann.


    Gruß
    Chris