Kostenvergleich p.a. Flatex Growney

  • Moin zusammen und ein Hallo in die Runde,


    Ich hab mich gerade mal fix angemeldet und brauche bitte Verständnishilfe.
    Ich weiß nicht wie ich vernünftig die Gebühren berechne.


    Mal für die Theorie, wenn ich 1,50€ pro Sparplan bei flatex bezahle und 5 sparpläne habe sind das 7,5€ richtig? Die werden jeden Monat fällig. (Bei Ausführung). Plan sind 5 ETF Sparpläne a 50€. Also 250€ mtl.


    Bei growney zahle ich auf die ersten 10000 Euro 0,99% pa.
    200€ mtl. könnte ich aber auch auf 250€ anpassen damit der Vergleich einfacher ist.


    Was ist da günstiger?? Damit bin ich echt überfordert


    Herzlichen Dank vorab.

  • Moin Chris,


    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Den Artikel kenne ich :)


    Was ich nicht verstehe ist wie man die Gebühren bei 0,99% pa. berechnet.
    Wenn ich 250€ einzahle muss ich doch das irgendwie „hochrechnen“ können. Die Rate wird doch dann jeden Monat höher.


    Also 1. Monat 250, 2. 500, 3. 750 usw.
    da die Gebühren aber per Annum berechnet werden muss ich doch nicht jeden Monat 0,99% abziehen oder etwa doch? ?(

  • Als Näherung kannst du die Kosten mit 3000 Euro p.a. * 0,99% berechnen. Über Jahrzehnte fährst du damit gut.


    Wenn du genau sein willst, müsstest du für ein Jahr 250*0,99%*12/12 für den Januar + 250*0,99%×11/12 für den Februar rechnen und so weiter. Im zweiten Jahr zahlst du dann die 0,99% auf das Kapital vom Vorjahr plus 1/12 *0,99% für jeden Monat des zweiten Jahres.

  • Du bringst die Kaufkosten und die laufenden Kosten durcheinander.


    Kaufkosten Flatex 1,50 pro Sparplanausführung. Fraglich ob fünf Sparpläne monatlich Sinn machen, aber dazu gibt es ja den Artikel vom Finanzwesir. Die Kaufkosten von Growney kenne ich nicht.


    Laufende Kosten sind abhängig vom ETF, ein MSCI World liegt oft bei 0,2%. Das ist die Vergleichsgröße zu deinen 0,99% von Growney. Und ja, das ist teurer, aber immer noch besser als manch aktiver Fonds mit 2%+.