Eimkommensteuererklärung 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eimkommensteuererklärung 2018

      Hallo Community.
      Ich mache meine Steuererklärung seit einiger Zeit selbst und dazu benutze ich die Onlinevorlagen des Bayrischen Landesamt für Steuern.
      Das geht eigentlich sehr gut. Nun haben sich aber im aktuellen Steuerbescheid Dinge ergeben, die mir selbst meine Finanzamt erklären konnte.
      Es fällt unter "beschränkt abziehbare Sonderausgaben".

      1. Von meinen Versicherungsbeiträgen gibt es nun einen Vorwegabzug von 1.200 €. Das habe ich auch im Internet gefunden. Warum es allerdings 2017 kenen Vorwegabzug gab, konnte mir das FA nicht erklären. ?(
      2. Nach den verbleibenden Versicherungsbeiträgen gibt es Höchstbeträge nach § 10 Abs. 3 Nr. 1 EStG. Anscheinend werden nicht mehr alle Versicherungbeiträge anerkannt. Das Gesetz verstehe ich zwar nicht, aber ich dachte mir, dass das FA wenigsten erklären kann mit welcher Formel so etwas ausgerechnet wird. Leider auch hier ein Griff ins Klo. ;(
      3. Von dem verbleibenden Rest bekommt man wenigstens noch 50% angerechnet.
      Das Ergebnis ist, dass meine Versicherungsbeiträge um 125 € gekürzt wurden und ich etwas höher besteuert wurde.

      Vielleicht ist hier jemand in der Lage, etws Licht ins Dunkel zu bringen. :?:

      TIA
      Werner