ETF-Sparplan (mit VL)

  • Moin,


    ich habe mich seit ein paar Wochen mit den ETF-Sparplänen beschäftigt. Ja,ich bin Neuling in der ganzen Thematik...
    Ich habe auf der Homepage, hier im Forum ein paar Seiten gelesen und auch diverse Videos angesehen.


    Mein Ziel ist es einen ETF-Sparplan mindestens 15 Jahre im MSCI World anzulegen. Es stellen sich nun einige Fragen, damit ich bei Beginn nicht gleich irgendeinen Fehler mache.


    Ich würde gerne meine VL (40€ monatlich) in einen ETF-Sparplan anlegen, dazu würde ich monatlich einen Betrag X noch zusätzlich in den Fond investieren wollen. Macht dieses Sinn oder sollte man zwei unterschiedliche Sparpläne laufen haben? Also einen wo die VL angelegt ist und ein anderes Depot, wo ich monatlich einen Betrag X einfließen lasse?


    Wenn es auf getrennte Depots hinausläuft ist es sinnvoll monatlich einen fixen Betrag laufen zu lassen und gelegentlich eine Einmalzahlung vorzunehmen falls im Monat mal etwas mehr Geld übrig bleibt als gedacht?


    Zu welchem Modell würdet Ihr mir raten?


    Das waren jetzt erstmal die grundlegenden Fragen... Da kommen sicherlich noch weitere im Laufe der Diskussion!

  • Danke Euch für die Antworten!


    Wenn ich jetzt z.B. bei "comdirect" ein Girokonto anlege, habe ich dort auch die Möglichkeit ein VL-Depot anzulegen. Macht dieses Sinn? Oder sollte dieses bei unterschiedlichen Banken liegen? Ein Tagesgeldkonto würde über eine andere Bank laufen...


    Würdet Ihr dann eher das VL-Depot monatlich aufstocken (40€ vom Arbeitgeber + Summe X) oder ein zweites Depot eröffnen und dort separat die Summe X in einen ETF investieren?

  • Mein Plan sieht momentan wie folgt aus:


    • Geldfluss 1 in ein Tagesgeldkonto
      (50€ monatlich bis Summe X erreicht wurde, danach ggf. runterschrauben und mehr in Geldfluss 3 fließen lassen)
    • Geldfluss 2 mein VL-Depot
      (40€ monatlich vom Arbeitgeber in einen ausschüttenden ETF, vermutlich MSCI World, anlegen)
    • Geldfluss 3 ein ETF-Sparplan
      (25€ monatlich in den ausschüttenden MSCI World investieren)


    Meinungen Eurerseits?

  • Ich würde ersten aus der Übersichtkeit unterschiedliche Konten nehmen zudem hast du so die Möglichkeit, wenn du geworben wirst bei Finvesto, das du 50 Euro von Finvesto bekommst(also 5 Jahre Beiträge bezahlt).
    und zweitens weißt du ja nicht was comdirect irgendwann wird :-/

  • Ja, Du kannst entweder die Sparrate für einen Monat erhöhen und danach wieder absenken (bei den meisten Banken kostenlos) oder bei der gleichen Bank einen einmaligen Kauf tätigen, das landet dann im selben Depot. Der Einmalkauf kostet bei den meisten Banken Gebühren, dafür kannst Du ggf. über ein Limit mit etwas Glück einen günstigeren Kurs bekommen.