Rabattübertragung zwischen Eheleuten - Probleme beim Wechsel der Kfz-Versicherung

    • Rabattübertragung zwischen Eheleuten - Probleme beim Wechsel der Kfz-Versicherung

      Liebe Forenmitglieder,

      ich wende mich mit folgendem Problem an Euch:

      Im Kalenderjahr 2018 hat meine Ehefrau ihre Schadenfreiheitsklassen auf mich (Ehemann) übertragen.
      Dies wurde seitens der Versicherungen (von WGV an Allsecur) auch nach einigem hick hack durchgeführt / anerkannt / bestätigt.

      Nun habe ich meine Kfz.-Versicherung verglichen und wollte von der Allsecur zur HDI wechseln.
      Die Allsecur will mir, bzw. der HDI nicht die von meiner Frau übertragenen Schadenfreiheitsklassen übertragen / bestätigen, sondern die schlechteren aus meinem eigenen Vorvertrag.
      Als Begründung führt die Allsecur an, dass es sich bei der Übertragung der SF-Klassen um eine Sondereinstufung handelt.
      Ich kann diesbezüglich im Internet nichts finden und glaube eher daran, dass man hier versucht einem abwanderungswilligen Kunden Steine in den Weg zu legen.

      Vielen Dank im Voraus.
    • Hallo @Odessa, willkommen in der Community.

      In den AVB der Allsecur, jetzt Allianz direkt, findet sich keine explizite Regelung zur Übertragung des Rabattes. Es steht nur dort, dass der Schadenverlauf aus einem anderen VErtrag übernommen werden kann. Quelle §16 von allianzdirect.de/dam/documents…gsbedingungen-10-2019.pdf
      Am besten in die für Dich geltenden schauen, da die verlinkten die aktuellen sind und Du ja 2018 abgeschlossen hast.

      Ansonsten macht mich die Formulierung "hick hack" stutzig. Es könnte sein, dass die Allsecur die Klasse Deiner Ehefrau gar nicht übertragen hat. Ich würde in diesem Fall deswegen die HDI befragen ob die das so tun kann.