Direktversicherung, doppelte SV-Beiträge

  • Ich hatte drei Direktversicherungen abgeschlossen. Die 3. DV war zwar steuerfrei aber ich musste Sozialabgaben zahlen, da es hierfür eine Obergrenze von ca. 250 € gab. Diese DV habe ich jetzt nach Ende der Laufzeit (Rentenbeginn) auszahlen lassen. Meine Krankenkasse beansprucht jetzt für diesen Auszahlungsbetrag SV-Beiträge, obwohl ich während der gesamten Laufzeit SV-Beiträge für diese Arbeitgeberleistung bezahlt habe. Muss ich zweimal SV-Beiträge auf ein Einkommen zahlen?

  • Kleines Update!


    Gerade bei ZEITonline gelesen (die haben es von Reuters):


    Im Kompromiss zur Grundrente ist auch vereinbart, dass die Freigrenze von 5% der monatlichen Bezugsgröße (aktuell 155,75 Euro) in einen Freibetrag umgewandelt werden soll.


    Sollten wir weiter beobachten, können ja fast 30 Euro an monatlicher Ersparnis sein.