Neue Bank für Girokonto gesucht - Erfahrungen mit bestimmten Banken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Bank für Girokonto gesucht - Erfahrungen mit bestimmten Banken?

      Hallo zusammen!

      Ich suche derzeit (wegen Umzug) eine neue Bank (> Girokonto).

      Leider sind im Internet SEHR widersprüchliche Erfahrungsberichte zu meinen persönlichen Favoriten zu finden.

      Folgende Banken sind meine Favoriten :

      a) GLS Gemeinschaftsbank

      b) PSD Bank Nord

      c) TriodosBank

      d) Evangelische Bank

      ALLE anderen Banken kommen für mich NICHT in betracht :!:

      1. Welche Erfahrungen habt Ihr ggfl. mit (einer) dieser Banken gemacht?
      2. Gibt es eine Bank (a. - d.), die Ihr mir tendenziell als Fazit empfehlen könnt?
      3. Worauf sollte ich besonders bei einer dieser Bank (a. - d.) achten?

      Danke euch!
    • STAND: 11.2019 - OHNE GEWÄHR !


      GLS Gemeinschaftsbank - Girokonto (online)

      • Girokonto: 3,80 €/Monat
      • Bargeld: Kostenlos an ca. 18.000 Geldautomaten (Volks-, Raiffeisen-, Spardabanken) > BankCardServiceNetz
      • Bankkarte: 15 €/Jahr
      • Kreditkarte/MasterCard: ab 30 €/Jahr
      • Zusatzkosten: GLS Beitrag für gesellschaftliches Wirken: 60 €/Jahr
      • Tagesgeldkonto: kostenlos (0,00%)
      • Bank des Jahres 2017 & 2018 (DISQ/n-tv)
      • Sonderkonditionen für GLS-Mitglieder, die Anteile zeichnen
      • Anzahl Filialen: 6 (+ Hauptsitz: Bochum)


      PSD Bank Nord - Girokonto (online)
      • Art des Girokontos: PSD Bank Nord GiroDirekt Online Girokonto
      • Kreditkarte/EC-Karte: PSD MasterCard gegen 25 Euro Jahresgebühr, kostenlose PSD Bank Card V PAY
      • Bargeld abheben: kostenlos an über 19.600 Geldautomaten bundesweit im BankCard Service Netz und bis zu 200 Euro bei Rewe, Netto und Penny Märkten
      • Zinsen auf Guthaben: Nein
      • Dispokredit/Dispozins: 8,40 Prozent p.a.
      • Boni/Prämien: 50 Euro Prämie für jeden geworbenen Neukunden
      • Kosten & Gebühren: gebührenfrei bei monatlichen Geldeingängen von mindestens 1.000 Euro, ansonsten 4,90 Euro pro Monat
      • Anforderung Antragsteller: volljährig, gute Bonität, Wohnsitz in Deutschland
      • Weitere verfügbare Produkte: Privatkredit, diverse Anlageprodukte, Aktiendepot, Versicherungen, Altersvorsorge
      • Anzahl Filialen: 7 Filialbanken im Einzugsgebiet (Hauptsitz: Hamburg)


      Triodos Bank - Giokonto (online)
      • Girokonto: 4,50 €/Monat
      • Bargeld: mit Triodos-Kreditkarte kostenlos an Bankautomaten mit MasterCard-Logo
      • BankCard: 15 €/Jahr
      • Kreditkarte: MasterCard (30 €/Jahr)
      • Tagesgeldkonto: kostenlos (0,05% bis 100.000 €)
      • Angebote: Girokonto, Tagesgeld, Festzins, Geschäftskonto, Investmentfonds u.a.
      • Beste nachhaltige Bank und beste Direktbank 2017 & 2018 (BankingCheck.de)
      • Filiale in Deutschland: keine (Hauptsitz: Franfurt am Main)


      Evangelische Bank - Girokonto (online)
      • Kosten Girokonto: 3,90 €/Monat
      • Kostenlos Bargeld abheben an 19.600 Geldautomaten des BankCard ServiceNetzes (Automaten der Volksbanken Raiffeisenbanken)
      • Dispozins: 7,00 % p.a.
      • Kreditkartengebühr kann mit Jahresumsatz abgegolten werden
      • Kosten pro beleghafter Überweisung/Scheckeinreichung/Spende: 1 €
      • Preis Girocard: 6 € pro Jahr
      • Keine kostenfreie Kreditkarte
      • Geld Abheben nicht weltweit kostenlos möglich
      • Nur 16 Standorte bundesweit (Hauptsitz: Kassel)



      ALLE anderen Banken kommen für mich NICHT in betracht

      1. Welche Erfahrungen habt Ihr ggfl. mit (einer) dieser Banken gemacht?

      2. Gibt es eine Bank (a. - d.), die Ihr mir tendenziell als Fazit empfehlen könnt?

      3. Worauf sollte ich besonders bei einer dieser Bank (a. - d.) achten?


      Ich freue mich auf Antworten / Tipps / Hinweise - Danke !
    • Hi ac745g,

      ich finde deinen Beitrag sehr interessant. Deine erwähnten Banken kannte ich bisher noch gar nicht. Auch danke ich dir für deine Zusammenfassung zu den vier Banken.

      Doch auch mich würde interessieren, warum du anderen Banken so kritisch gegenüber stehst? Hast du bei anderen Banken schlechte Erfahrungen gemacht oder gibt es etwas wichtiges, das man beachten sollte?
    • tobiasweiss schrieb:

      Hallo,

      darf ich nachfragen, wieso Du diese Banken in die Auswahl genommen hast? Und warum keine andere in Frage kommt?
      Eine ausführliche Recherche zu kostenlosen Banken findest Du hier:
      finanztip.de/girokonto

      Gruß, Tobias
      Hallo "tobiasweiss",

      1. Im von Ihnen genannten LINK finanztip.de/girokonto/ werden Norisbank (Deutsche Bank Tochter) und Comdirekt (Commerzbank Tochter) genannt bzw. empfohlen. Genau deswegen lehne ich diese ab (siehe > Wer ist die "Mutter"). Die DBK kenne ich so nicht und kann deshalb nichts dazu sagen. Die ING (heißt nicht mehr ING DIBA !) möchte ich nicht, da nicht ich direkt, sondern meine Freundin schlechte Erfahrungen gemacht hatte.

      2. Die Auswahl von mir oben habe ich aus dem Test von FINANZTEST 09/2019 entnommen. Die einzelnen Konditionen habe ich aus dem Internet.

      Interessant bei der Auswahl der Banken fand ich auch interessant, ob es alternative Banken gibt?
    • Hi,
      ich würde dir dann einmal nahe legen, dich noch einmal genauer mit der DKB (nicht DBK!) zu befassen. Es handelt sich dabei um eine Direktbank die eine vollständige (?) Tochter der Bayerischen Landesbank ist. Die sind auch schon länger am Markt aktiv. Für die Standardanforderungen (Girokonto, Depot und Visa-Card) bist du dort vollständig kostenfrei.

      Ich bin selbst erst seit kurzem dort Kunde und enthalte mich daher mit einem allgemeinen Urteil.
      Ich kann jedoch schon aus eigener Erfahrung sagen, dass die Anmeldung unkompliziert ist und auch der Telefon-Support für mich einfach funktionierte. Es gab bei meiner Anmeldung nämlich etwas Verwirrung, da durch einen gerade stattfindenden Umzug meine tatsächliche Anschrift von der im Perso abwich... Konnte aber ohne Unannehmlichkeiten gelöst werden.

      Beste Grüße
      Sebastian