Kreditgebühren - Erfahrungen mit den Banken

  • @martin5555


    Es tut mir so leid, dass dieser Eindruck entstanden ist!!! Ein böser Server-Fehler hat unsere Seite zerschossen. Wir waren stundenlang nicht online und die Techniker hatten die Wahl, entweder das ganze Forum zu löschen oder wenigstens die Beiträge bis Mittwoch zu retten. Auch andere Nutzer sind von dem Verschwinden ihrer Beiträge betroffen. ;(


    Noch einmal: Ich bitte vielmals um Entschuldigung! Ich bin zumindest froh, dass so viel erhalten werden konnte. Fragen zur RSV sind selbstverständlich jederzeit willkommen!

  • @martin5555


    Es tut mir so leid, dass dieser Eindruck entstanden ist!!! Ein böser Server-Fehler hat unsere Seite zerschossen. Wir waren stundenlang nicht online und die Techniker hatten die Wahl, entweder das ganze Forum zu löschen oder wenigstens die Beiträge bis Mittwoch zu retten. Auch andere Nutzer sind von dem Verschwinden ihrer Beiträge betroffen. ;(


    Noch einmal: Ich bitte vielmals um Entschuldigung! Ich bin zumindest froh, dass so viel erhalten werden konnte. Fragen zur RSV sind selbstverständlich jederzeit willkommen!


    von welcher bank bist du Franziska .......von der targobank :P

  • :D


    Nein, hier soll selbstverständlich offen geschrieben werden! Nur Schmähkritik ist, wie nirgendwo im Netz (oder generell in der Öffentlichkeit) nicht möglich.


    Wahre Tatsachen, Fakten und v. a. Information über das Vorgehen der Banken ist mehr als erwünscht! Im Gegenteil, wir sind froh, wenn wir solche Rückmeldungen haben. Nur so können unsere Experten weiter recherchieren und dem Ganzen nachgehen. Verbraucherschutz ist uns eine Herzensangelegenheit <3

  • Hallo,


    ich habe das Musterschreiben per Einschreiben Rückschein an die Credit Plus Bank geschickt, Frist bis 20.11.2014.
    Habe bis heute keine Antwort erhalten.
    Wie verfahre ich jetzt weiter?
    Könnt Ihr mir weiterhelfen?

  • Hallo,


    ich habe das Musterschreiben per Einschreiben Rückschein an die Credit Plus Bank geschickt, Frist bis 20.11.2014.
    Habe bis heute keine Antwort erhalten.
    Wie verfahre ich jetzt weiter?
    Könnt Ihr mir weiterhelfen?


    Hier ist die Bank im Verzug.


    Wende Dich an den Ombudsman (Schlichtungsstelle Deiner Bank) oder schalte einen Rechtsanwalt ein. Aber nicht beides, das funktioniert nicht!

  • Hallo liebe Betroffene,
    meine Frage ist:
    Die Frist ist bis 31.12.2014 Richtig?Wir haben unsere Bank mit Musterschreiben angeschrieben (Deutsche Bank)mit Rückschein.Bis heute keine Antwort. 3 Wochen Frist endet am 27.11.2014!Wenn Wir jetzt den Ombudsmann einschalten wahren wir dann somit die Verjährungsfrist oder geschieht dies nur durch eine Klage?
    Ich hoffe meine Frage ist verständlich angekommen.
    MFG
    rogerrabbit

  • Hallo Forumsgemeinde,


    ICh habe einen Kredit für eine Solaranlage bei einer VR-Bank in 2010 aufgenommen. Die Verjährung entdet also zum 31.12.14. Auf meinem Brief (Vordruck der Verbraucherzentrale) per Einschreiben und Frist zum 24.11., erhielt ich am Freitag das folgende Schreiben mit dem Satz: "Deshalb werden wir uns Ihnen gegenüber bis zum 31.01.15 nicht auf eine Verjährung etwaiger Rückerstattungsansprüche berufen." Und wir antworten innerhalb von 6 Wochen.
    Meine Frage ist dies für mich ausreichend um die Verjährung zu stoppen?


    mfg
    Alf144

  • Hallöchen,


    ich habe jetzt die Antwort der Santander Bank erhalten und bin mir nicht sicher ob ich warten soll oder noch ein Schreiben schicken soll mit einer Frist und es ist auch nicht die Rede von den Zinsen.
    Hier die Antwort der Bank:
    Ihr Schreiben zum Thema Bearbeitungsgebühr haben wie erhalten.
    Wir werden Ihnen die gem. BGH-Urteil vom 28.10.2014 zum jetzigen Zeitpunkt nicht verjährten Bearbeitungsgebühren aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht erstatten. Die Erstattung erfolgt auf das bei uns hinterlegte bzw. von Ihnen benannte Konto.


    Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass die Erstattung aufgrund des hohen Anfrageaufkommens einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Weitere Maßnahmen Ihrerseits zur Unterbrechung der Verjährung sind nicht erforderlich und es besteht für Sie keinerlei Notwendigkeit, einen Anwalt zu mandatieren, einen Mahnbescheid zu beantragen oder das Ombudsmannverfahren zu betreiben.

    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Habt einen schönen Tag.
    LG;)

  • Hallo bekka,


    das Schreiben ist sozusagen in der Grauzone. Juristisch ist die Formulierung nicht 100% korrekt, aber dass die Bank eine Zahlung bestätigt, ist gut. "Aus Kulanz" hat übrigens keinerlei rechtliche Grundlage - das Urteil ist gesprochen und die Bank muss unrechtmäßige Gebühren erstatten.


    Viele Grüße


    Franziska

  • Hallo.


    Zuerst mal zu Martin5555
    Ich kann Dich beruhigen was diesen Chat angeht: Mein, zugunsten der Bank, geposteter Beitrag vom 21.11.14 ist auch weg und ich musste mich auch komplett neu registrieren.


    So und jetzt nochmal meine Erfahrungen mit der KreditBG-Rüfo:


    Wir haben drei Briefe (Musterbrief finanztip) an drei verschiedene Banken gesendet:


    - Unsere Hausbank, die Sparkasse, hat innerhalb von 4 Tagen überwiesen, inklusive 5 % Verzugszinsen (gefordert waren nur 4%). :thumbsup:


    - Die VW-Bank hat auch anstandslos inkl. 4 % Verzugszinsen gezahlt. :D


    - :cursing: Die Einzigen die uns für dumm verkaufen wollen ist die Volksbank! Die haben sich gestern telefonisch gemeldet und wollten uns abbügeln mit der Begründung, dass darüber keine Unterlagen mehr vorliegen! Sicher. Aufbewahrungsfristen? Hallo? Ausserdem, so die Anmerkung der Bankberaterin, würde das BGH-Urteil ohnehin nicht einfach so umgesetzt, man würde dort erst einmal warten bis die vollständige Urteilsbegründung vorliegt. etwas schnippisch das Ganze.
    Ich habe heute morgen per pdf die Darlehensunterlagen zur Bank geschickt um das Ganze mal zu beschleunigen, freundliche Grüße bestellt und um schriftliche Antwort gebeten. Ich werde dazu weiter berichten...


    Es sind streng genommen Peanuts - aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist.
    Und wer wirtschaftet nicht gern in die eigene Tasche?


    LG und ich hoffe ihr kommt alle an euer "Weihnachtsextra"