Kreditgebühren - Erfahrungen mit den Banken


  • Hallo Franziska,


    könntest Du mir hier bitte weiterhehlfen?
    Wer ist der Ombutsmann der DKB Bank Berlin?


    Danke
    Gruß Robert :thumbsup:

  • @Franziska


    Die VR Bank will mir die 2EUR pro Darlehen und Monat nur für das Jahr 2011 erstatten, da sie sagen davor wäre schon verjährt (3 Jahre Frist) und das neue Urteil beziehe sich nur auf eine Fristverlängerung von einmaligen Bearbeitungsgebühren. Ab 2012 wurden keine Gebühren mehr verlangt, aber von 2004-2010 schon. Außerdem hat man mir gedroht, wenn ich meine Hausbank verklage müsse ich auch mit der Reaktion der Bank rechnen!!!


    Ich habe ja schließlich meine private Haus Finanzierung und auch Firmenkonten bei dieser Bank laufen. Könnten die mir z.B. einen Firmendispo dicht machen?

  • Also, ob das "ausdrücklich" so wichtig ist... hmm... habe von Britta eigtl. die Rückmeldung, dass ales ok ist, wenn die Bank auf die Einrede der Verjährung verzichtet. Aber ich möchte mich da nicht festlegen, bin keine Rechtsexpertin...


    @juniorbuchi


    Ach du Schande!!! Das gibt es ja nicht... Also erstmal: Ob einmalig oder laufend, ist wurscht.


    Dass solche Drohmethoden angewandt werden, ist erstens weder zulässig noch zweitens die feine englische Art. Hast Du das schriftlich? Vielleicht kannst Du es mir an community@finanztip.de schicken (persönliche Daten auf dem Bild selbstverständlich geschwärzt).


    *Kopf schüttel* Was wir hier derzeit alles mitbekommen...

  • Also, ob das "ausdrücklich" so wichtig ist... hmm... habe von Britta eigtl. die Rückmeldung, dass ales ok ist, wenn die Bank auf die Einrede der Verjährung verzichtet. Aber ich möchte mich da nicht festlegen, bin keine Rechtsexpertin...


    .. ich hatte es so verstanden, zumal hier schon so oft von RA`s geschrieben wurde, die sagten, dass "das schreiben als solches", nicht ausreichen würde..aber um so besser, wenn nicht.. sorry..

  • Hallo! Ich bin neu hier.
    Meine Frage: Auch ich habe bei der Fidium Finanz einen Kredit. Maxda schickte damals aber nen AD für den ich Fahrtkosten übernehmen musste. Sowas hatte ich aber nicht angefordert und dieser AD sagte, dass ich nur den Kredit bekomme wenn ich seine Auslagen von 200€ übernehme. Das muss man doch auch zurückfordern können oder???
    Und hat schon jemand was von der Fidium Finanz zurückbekommen???


    LG

  • Hallo Gemeinde,


    möchte hier auch meine Erfahrungen teilen.
    Habe am 30.10.14 an die Santander 2 und an Creditplus 2 Forderungen per Einschreiben gestellt. Santander hat BG gezahlt aber ohne Zinsen und von Creditplus kein Lebenszeichen erhalten.
    Habe dann am 25.11.14 das Ombudsmann Verfahren gewählt das sich bis zum heutigen Tage 04.12.14 in der Zustellung befindet ( Toll in diesen Zeiten das Postfach nach einer Woche immernoch nicht besucht zu haben ) Soviel zum Thema Ombudsmann!!!!!
    Gestern habe auch ich micht nun durchgerungen und alles dem Anwalt gegeben zum Glück ohne Vorkasse. Jetzt schaue ich entspannt auf meine Konto und warte das die Kohle kommt.


    PS. Never ever Santander und Creditplus!!!!!! <X

  • An alle Targobankgeschädigten(Ich gehöre dazu)


    Die Frist lief bei mir am 13.11.2014 aus.Ich habe bis heute noch nicht mal eine Antwort bekommen.Der Brief ging ein,daß hat man mir per E Mail bestätigt.Die Targobank ist der Meinung,sich ins neue Jahr durchmogeln zu können.Noch nicht mal auf ein letztes Forderungsschreiben meiner Anwältin haben diese Arroganten Pinsel reagiert.Jetzt geht die Klage raus.Bei mir gehts um 670 Euro.Die Gerichtsgebühr hat mich 159 Euro gekostet.Laßt euch von der Targobank nicht vorführen und geht zum Anwalt und klagt euer Recht ein.Leider gibt es Banken,die keine andere Sprache verstehen.

  • [q

    Zitat

    uote='juniorbuchi','https://www.finanztip.de/community/thema/664-kreditgebuehren-erfahrungen-mit-den-banken?postID=8935#post8935']@Franziska


    Die VR Bank will mir die 2EUR pro Darlehen und Monat nur für das Jahr 2011 erstatten, da sie sagen davor wäre schon verjährt (3 Jahre Frist) und das neue Urteil beziehe sich nur auf eine Fristverlängerung von einmaligen Bearbeitungsgebühren. Ab 2012 wurden keine Gebühren mehr verlangt, aber von 2004-2010 schon. Außerdem hat man mir gedroht, wenn ich meine Hausbank verklage müsse ich auch mit der Reaktion der Bank rechnen!!!


    Ich habe ja schließlich meine private Haus Finanzierung und auch Firmenkonten bei dieser Bank laufen. Könnten die mir z.B. einen Firmendispo dicht machen?


    [/quote]


    Einen Kredit kann die Bank nur bei Verzug kündigen.Das Konto schon,dann gehst du halt zu ner anderen Bank.Laß dich bloß nicht einschüchtern.

  • Ich habe bei meinen Kreditgebührrückforderungen keinerlei Probleme gehabt. Aus zwei Krediten bei der Peugeot Bank PSA aus 2007 und 2008, die bereits erledigt waren, wurde mir die Bearbeitungsgebühr nach knapp zwei Wochen zurückgezahlt. Das war auch bei der Santander so, nach knapp zwei Wochen war das Geld da. Allerdings nicht mit Zinsen, ich habe auch keine Anschreiben von beiden Banken bekommen sondern habe auf meinem Konto die Einzahlungen registriert.