Auskunftsanspruch ggü. dem Versicherer (Treuhänder) auf Offenlegung der Preis-/Kostenkalkulation ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auskunftsanspruch ggü. dem Versicherer (Treuhänder) auf Offenlegung der Preis-/Kostenkalkulation ?

      Meine Ehefrau (Minijob) und ich (Pensionist) sind privat krankenversichert mit Beihilfeberechtigung (30 % PKV, 70 % Beihilfe), somit auch in der privaten Pflegepflichtversicherung (Allianz).
      Mit Wirkung zum 01.01.2020 hat die Allianz die Beiträge für die Pflegepflichtversicherung von 25,93 Euro (Ehefrau) auf 36,14 Euro erhöht, bei mir (Ehemann) von 19,73 Euro auf 29,99 Euro. Dies entspricht einer Beitragserhöhung von ca. 40 bzw. ca. 50 %.
      Allgemein begründet dies die Allianz mit gestiegenen Versicherungsleistungen (Auslösender Faktor +8,85%) und (ohne nähere Erläuterung) mit dem „Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals“ und „Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung“.
      Meine Frage dazu ist, nachdem mir in einem Telefonat mit dem Kundenservice der Allianz PKV lediglich allgemeine Auskünfte wie o. a. gegeben worden sind unter dem Hinweis, dass ich zwar eine schriftliche Anfrage einreichen könne, aber die Allianz bzw. der Treuhänder wohl keine detaillierte Auskunft erteilen werde, ob ich als Versicherungsnehmer ggü. der Allianz PKV (bzw. deren Treuhänder) einen Auskunftsanspruch auf Offenlegung der Preis- und Kostenkalkulation habe, unter analoger Auslegung der Rechtsprechung des BGH zur Offenlegung der Preis- und Kostenkalkulation seitens der Stromversorger.
    • Neu

      HaWa schrieb:

      Nachdem keine Antworten kommen, gehe ich davon aus, dass zu einem solchen Anliegen bisher keine Erfahrungen vorliegen.

      Mit Datum von heute habe ich ein entsprechendes Auskunftsersuchen an den Vorstand der Allianz Private Krankenversicherungs-AG gerichtet.

      Ich bin gespannt, kann mir aber schon vorstellen, wie die Antwort ausfallen wird ... und dann schau'n ma mal
      Wäre auch an die Antwort der Allianz interessiert, da ich auch ein ähnliches Begehren bei meiner PKV (Continentale) habe.
      Ggf werde ich den Fall dem Schiedsgericht vorlegen!
      Gruß. :)