Spektakuläres OLG Urteil zeigt: Kfz-Kredit Widerruf bleibt weiter aussichtsreich, um Fahrzeug zurückzugeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spektakuläres OLG Urteil zeigt: Kfz-Kredit Widerruf bleibt weiter aussichtsreich, um Fahrzeug zurückzugeben

      Viele Medien hatten den Widerrufsjoker für Autokredite schon totgesagt, nachdem der BGH im November zwei Klagen gegen die BMW Bank und die Ford Bank abgewiesen hatte.

      Das dürfte jedoch ein falsche Einschätzung gewesen sein. Ein aktuelles Urteil des OLG Brandenburg gegen die Mercedes Benz Bank zeigt nämlich, dass der Widerruf einer Auto-Finanzierung weiterhin gute Chancen auf Erfolg hat. Das Gericht urteilte bereits in Kenntnis des jüngsten BGH-Urteils. Es bezog sich jedoch auf Formfehler, die vom BGH nicht entschieden worden waren. Bemängelt wurde insbesondere die Tatsache, dass die Bank die konkreten Parameter zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung nicht im Vertrag angegeben hatte. Dieser Fehler tritt nicht nur bei der Mercedes Benz Bank häufig auf, sondern auch bei etlichen anderen Banken.

      Einzelheiten zu dem Urteil und zu den betroffenen Banken finden sich bei n-tv.de:

      Auto-Kredit widerrufen - Kunde kann Wagen zurückgeben