Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

  • Auch bei mir gibt es etwas Bewegung zu vermelden.



    Aktion Datum des Antrags Datum der Ausführung
    Depotübertrag von einzelnen Positionen zu Trade Republic 07.01.2020 19.02.2020
    Widerspruch gegen das Preis & Leistungsverzeichnis 17.02.2020 --.--.----
    Depotübertrag der restlichen Positionen zu Smartbroker 19.02.2020 24.04.2020
    Einbuchen der Positionen bei Smartbroker (von - bis) 27.04.2020 29.04.2020


    Die Einstandswerte sind noch nicht aktualisiert. Das wird wohl noch ein paar Tage dauern. Man kann ja die Einstandsdaten auch manuell ändern lassen... Hat das von Euch schon mal wer gemacht? Wie muss man da vorgehen.? Reicht man da eine Liste mit jedem einzelnen Kauf und eventuellen Nachkäufen ein oder einfach nur den Durchschnittseinstandspreis der einzelnen Positionen?


    Interessanterweise wurde mein Depot bei flatex bisher noch nicht von Ihnen gekündigt. Ich bin mal gespannt wann das passieren wird. Immerhin habe ich ja dem Preis und Leistungsverzeichnis widersprochen

  • Die Einstandswerte sind noch nicht aktualisiert. Das wird wohl noch ein paar Tage dauern. Man kann ja die Einstandsdaten auch manuell ändern lassen... Hat das von Euch schon mal wer gemacht? Wie muss man da vorgehen.? Reicht man da eine Liste mit jedem einzelnen Kauf und eventuellen Nachkäufen ein oder einfach nur den Durchschnittseinstandspreis der einzelnen Positionen.
    ===================================


    Ich hatte die automatische Einbuchung der Einstandskurse bei Smartbroker abgewartet; das vollzog sich in zwei Tranchen innnerhalb 4-5 Tagen und machte mir somit keine zusätzliche Arbeit. Daher würde ich nicht versuchen, dies manuell bewerkstelligen zu lassen.

  • Ich habe im Kontoauszug ebenfalls Depotgebühren mit 0€ stehen.


    Depotpübertrag wurde erst vor wenigen Tagen abgeschlossen. Zudem hatte ich dem Preis und Leistungsverzeichnis widersprochen.


    Interessant wäre es schon zu testen, ob sie mir was berechnen wenn mir jetzt eine kleine Position ins Depot lege ..... immerhin haben sie mir nicht gekündigt ....

  • Es gibt Post von der FlatEx:



    @Saidi zur Info

  • Wasserstandsmeldung Depotübertrag:
    Hatte Depoteinzug meiner gesamten Wertpapiere von Flatex am 10.2. bei meiner Zieldepotbank angewiesen. Diese hat den Auftragseingang auf Anfrage am 18.2. bestätigt.
    Stand heute, 16.4., ist noch KEIN Wertpapierübertrag erfolgt! Nachfrage bei Flatex per Kontaktformular ging eben raus.

    Heute, 4.5., erfolgte die Ausbuchung aller Wertpapiere bei Flatex. Depotgebühren wurden bis 31.3. nicht berechnet.
    Eingang bei der Zielbank erfolgt hoffentlich die nächsten Tage.

  • Mir geht es auch so. Antrag am 27.02.20 Konto-/Depotübertrag sowie Widerspruch zum Preis- /Leistungsverzeichnis. Eingangsbestätigung des Widerspruchs am 24.03.20. Seitdem nichts mehr.


    Von der neuen Bank wurde im Februar gesagt, dass ein Übertrag ca. 2 bis max. 4 Wochen dauert. In meinem Fall wäre das Ende März gewesen.


    Eine Frage noch alle (Ex-)Flatexkunden: Habt ihr für das Jahr 2019 eure Steuerbescheinigung erhalten? Ich leider nicht.

  • Heute, 4.5., erfolgte die Ausbuchung aller Wertpapiere bei Flatex. Depotgebühren wurden bis 31.3. nicht berechnet.Eingang bei der Zielbank erfolgt hoffentlich die nächsten Tage.

    Eingang bei Targobank erfolgte am 5.5. komplett. Fehlt nur noch die Bestätigung der Kaufzeitpunkte vor 2009, denn der Freibetrag von 100.000 € für Altbestände soll bei Verkäufen ausgenutzt werden.

  • Eingang bei Targobank erfolgte am 5.5. komplett. Fehlt nur noch die Bestätigung der Kaufzeitpunkte vor 2009, denn der Freibetrag von 100.000 € für Altbestände soll bei Verkäufen ausgenutzt werden.

    Bei Flatex weiß die Linke nicht, was die Rechte tut:


    Am 16.4. mahnte ich den Wertpapierübertrag an.
    Am 4.5. erfolgte die Ausbuchung der Wertpapiere und Einbuchung im Zieldepot.
    Am 7.5. erfolgt die Antwort auf die Anmahnung mit vielen Entschuldigungen, Zusicherung der Verfügbarkeit der Werte bis zum Übertrag und sie versichern, dass sie "mit ganzer Kraft an der schnellstmöglichen Ausführung Ihres Depotübertrages arbeiten".


    Jetzt sind sie wirklich nicht mehr spät sondern zu spät dran damit. :/


  • Die Einstandswerte sind noch nicht aktualisiert. Das wird wohl noch ein paar Tage dauern.

    Jetzt ist eine Woche vergangen (30.04), dass das letzte Wertpapier bei Smartbroker eingebucht wurde. Bisher wurde kein Einstandspreis automatisch angepasst.. :-(


    Ist das normal? 2 Positionen sind noch vor 2009, könnte es deswegen länger dauern? Wie lange hat es bei euch gedauert?

  • Hallo zusammen,


    ich habe erst im Dezember 2019 ein Depot bei Flatex eröffnet und bespare dort einen Sparplan (MSCI World, LU0274208692) mit 50 Euro monatlich. D.h. meine Depotgebühr belief sich auf 0,01 Euro. Macht es überhaupt Sinn für mich aktuell zu wechseln?


    Danke euch für eure Einschätzung.


    LG

  • Das ist wie immer ein Rechenexempel. Wenn die Kosten für den Sparplan dort z.B. 0 € sind, andereswo aber die Ausführung etwas kostet lohnt sich ein Wechsel nicht.


    Der genannte ETF ist z.B. bei Smartbbroker bis Ende 22 kostenlos. Bei einer durchschnittlichen Depotgröße von (36*50)/2 = 900 € hättest Du über die drei Jahre 3 * 900 * 0,0012 = 2,70 € Depotgebühr gezahlt.