ETF - Sparplanausführung bei Trade-Republic -- wer kann bitte einen konkreten Kurswert zu einem beliebigen vergangenen Datum beisteuern

  • Ich hätte folgende Bitte an jemanden in der Community, der bereits einen Sparplan bei Trade-Republic ausgeführt hat, da ich davon ausgehe, dass dies doch bereits von einigen in der Leserschaft durchgeführt wurde.

    Bitte um Angabe des Datums und des genauen Kurswertes inkl. ISIN / WKN zu einem beliebigen Sparplan bei TR ...


    Hintergrund der Frage ist, dass ich am Überlegen bin zusätzliche ETF - Sparpläne (derzeit Vanguard bei DKB) einzurichten, allerdings vor dem Einrichten gerne überprüft hätte, ob die Ausführung bei L&S Exchange zu einem vernünftigen tatsächlich ausgeführten Kurs führt. Mit den konkreten ausgeführten Kurswerten war ich in der Vergangenheit nicht immer zufrieden (zB sind diese bei flatex durch die bei An- UND Verkauf zu begleichenden ATC "relativ" hoch).


    Vielen Dank bereits jetzt und allen Lesern viel Erfolg bei den Investments, bG,
    Ben42

  • :D Ich habe angefangen, die Kurse bei TR mitzuschreiben, weil die Ausführung der Sparpläne so spät ist und bisher die Kurse dadurch höher waren als bei der Ausführung bei onvista. Deshalb hat es sich bisher überhaupt nicht gelohnt, dass die Sparpläne kostenlos sind. Bei onvista habe ich trotz Gebühr mehr Anteile bekommen.


    Die Kurse schreibe ich immer um kurz nach 9 Uhr morgens von TR ab, wie sie unter Kaufen stehen. Die Kaufkurse sind die Kurse, zu denen der Sparplan ausgeführt wurde.

  • OK, die Uhrzeit ist mMn nicht zu kritisieren. Wo liegt jetzt genau Deine Kritik an TR?


    Zur Methodik müsste man mMn die Time&Sales-Blätter von Xetra und L&S Exchange heranziehen, da Du online die Taxen siehst aber nicht die Kurse. Für gestern wäre das für den ersten ETF in diesem Dok ab Seite 201. Man sieht da auch den Effekt, dass aufgrund steigenden Markts die Kurse nachmittags höher als vormittags waren. Um 1655 war ein großer Kauf, das könnte der Sparplan gewesen sein. https://www.ls-x.de/media/lsx/2020/01/kursblatt-20200116.pdf


    Bei Xetra ist es etwas schwieriger, da muss man es hier suchen https://www.boerse-frankfurt.d…core-msci-world-ucits-etf dann Xetra - Kurshistorie - Bid/Ask


    Zum Zeitpunkt des großen Kaufs war der Geldkurs bei Xetra57,812 bei LS-XC 57,815.


    Insofern wird hier ein vernünftiger Kurs geboten.

  • Aha, danke dir. Sowas kannte ich noch nicht.


    Meine Kritik ist dahingehend, dass viele Institute die Sparpläne am 15. ausführen und TR am 16. Damit ist aus meiner Sicht die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass man dann bei TR auch zu höheren Kursen kauft und sich der gesparte 1€ durch die kostenlose Sparplanausführung aufhebt.


    Trotz dem 1€ Sparplangebühr bei onvista habe ich bisher immer mehr Anteile für den gleichen Betrag-1€ bekommen als bei TR.


    Dass die Kurse zur selben Handelszeit bei Xetra und L&S gleich sind, habe ich nicht mal bezweifelt.


    Mal sehen, wie es weitergeht. :D

  • Vielen Dank für eure Antworten, damit ist mein "Verdacht" bestätigt dass die Sparplanabwicklung bei TR über die Börse auch einige Nachteile hat. Ich werde daher meine Sparpläne bei DKB der Vanguard ETFs beibehalten. Die bisherigen Kurse (am 6. bzw. 1.1.2020 für mehrere ETFs) waren gegenüber den Börsenkursen sehr gut (ich vermute daher dass das eher NAV-Kurse sind) und die Gebühr von 0,49 EUR ist damit kein Problem (v.a. da der Sparbeitrag bei mir zumindest bei EUR 250.- liegt).


    TR werde ich eher für Nachkäufe oder ggf. iShares Faktor-ETFs anwenden.


    vD und viel Erfolg,
    Ben42