Geschenk: Wo kann man Premium Design LED Leuchten kaufen? Hat jemand Tipps und Erfahrungen?

    • Geschenk: Wo kann man Premium Design LED Leuchten kaufen? Hat jemand Tipps und Erfahrungen?

      Hallo nochmal:

      ich wollte mal nachfragen, ob jemand weiß, wo man schöne Design LED Leuchten kaufen kann, sprich moderne Leuchten mit außergewöhnlichem Lichtdesign. Es sollte ein Geschenk an meinen Papa werden und meine Mama sucht gerade nach ein paar Ideen. Vielleicht hat ja jemand von euch so eine Leuchte zu Hause oder im Büro stehen und kann uns ein wenig weiterhelfen, worauf zu achten ist und welche Leuchte wir kaufen könnten. Es sollte eher eine Tischleuchte sein, weil mein Papa recht viel zu Hause arbeitet. Wichtig ist daher auch das Licht an sich, damit man gut damit arbeiten kann.

      Freue mich auf eure Tipps und Erfahrungen! Danke schon mal.
    • Moin,
      eine klassische Schreibtischlampe ist die Kaiser Ideal von Fritz Hansen - ich nenne die Ausführung in rot mein Eigen und betreibe sie mit einem LED-Filament - sehr schönes Arbeitslicht am Schreibtisch!

      Hochwertige Lampen in dänischem Design kommen von Louis Poulsen. Das ist alles qualitativ kein Vergleich mit IKEA oder Amazon - das sind Design-Klassiker wie die berühmte Wagenfeld Leuchte vom Bauhaus in Dessau bzw. Weimar. Für alle gilt: schönes Licht mit einem LED-Filament.

      Einfach mal eine Suchmaschine mit den entsprechenden Begriffen füttern. :) Viel Spass beim Stöbern!
    • Danke euch für die schnellen Antworten.

      Richard, Die klassischen Anlaufstellen hat meine Mama sowieso schon durch…es soll jetzt eben nicht nach einer 0815-Leuchte vom schwedischen Möbelriesen aussehen, sondern schon etwas besonderer sein. Lampen Laden in der Nähe wären mal eine gute Idee…weiß nicht, ob meine Mama dort schon war.

      Jeacobus, mit Premium meinte ich eher Leuchten, die auch wirklich auf Manufaktur, Nachhaltigkeit, Design, Modernität, etc. achten…mir ist da kein besseres Wort eingefallen. :P

      Nordnordlicht, danke für die Ideen, werde ich mir gleich anschauen! Worauf sollte man denn generell so achten? Wäre eine Dimmfunktion etwas Nützliches?
    • Also, im Internet muss man auf den Preis achten. Eine Original Wagenfeld WG 24 bekommt man nicht für 100 €, der Preis liegt eher bei knapp 500 €. Am besten ist natürlich ein gutes Leuchtengeschäft vor Ort - es dürfte aber schwer sein, um die Ecke einen Laden mit hochwertigen Designklassikern zu finden.

      Ich persönlich kann Kollund Møbler empfehlen, gleich hinter aderdänischen Grenze bei Flensburg. Die findet man auch im Internet mit jeder Menge Lampen. Ist für mich dicht dran... :)

      Viel Erfolg!
    • Also besondere Stücke findet man, denke ich, wirklich nicht im nächstgelegenen Möbelhaus. Wenn man Glück hat, hat man ein Leuchtenfachgeschäft in seiner Nähe. Ansonsten halte ich das Internet auch für einen riesigen Quell der Inspiration. Wenn Modernität auch ein Faktor ist, würde ich aber auch darauf achten, dass es so in die Richtung Holy Trinity Leuchten geht und Potential zum Designklassiker mitbringt. Nachhaltigkeit und Manufaktur werden meiner Einschätzung nach immer wichtiger und lösen auch von den Trends her das Schnelllebige zunehmend ab.
    • Nordlicht, ja, genau das denke ich mir auch, dass es generell schwierig sein könnte, ein Geschäft zu finden, das auf Leuchten spezialisiert ist. Wobei man sich vermutlich auch nur mal ein wenig umgucken müsste…in größeren Städten lässt sich bestimmt etwas finden. Danke mal für die Tipps. Werde ich mir mal ansehen und weiterleiten!


      Hucha, da wirst du Recht haben. Am besten wäre natürlich ein Lampengeschäft, das hochwertige Leuchten anbietet oder so. Und das Internet ist sowieso mein bester Freund :P Danke auch für den Tipp. Woher kennst du den Hersteller?
    • singeng schrieb:

      Richard, Die klassischen Anlaufstellen hat meine Mama sowieso schon durch…es soll jetzt eben nicht nach einer 0815-Leuchte vom schwedischen Möbelriesen aussehen, sondern schon etwas besonderer sein. Lampen Laden in der Nähe wären mal eine gute Idee…weiß nicht, ob meine Mama dort schon war.
      Dein Wunsch scheint echt ausgefallen zu sein. Das klingt so, als würdest du jemanden benötigen, der individuelle Lampen anfertigt. Sucht doch einmal nach einem Lampenmacher bei euch in der Nähe. Dieser könnte ein Lampe auf Wunsch anfertigen. Das wird aber auch ordentlich was kosten.
    • Zwischen individueller Einzelanfertigung und Massenware vom Band gibt es ja noch einen ziemlich großen Graubereich, zum Beispiel hochkarätige aber noch weniger bekannte Manufakturen, die gutes Design und eine hohe Qualität der Stücke mit sich bringen. Ich vermute mal, dass eher in diesem Bereich gesucht wird?


      singeng schrieb:

      Am besten wäre natürlich ein Lampengeschäft, das hochwertige Leuchten anbietet oder so. Und das Internet ist sowieso mein bester Freund Danke auch für den Tipp. Woher kennst du den Hersteller?
      Wobei Geschäfte rein von den räumlichen Gegebenheiten auch nicht unendlich sind, wenn du dich im Netz wohl fühlst, würde ich da die Augen offen halten. Holy Trinity Leuchten sind mir vor einer Weile erstmalig im Rahmen des Red Dot Design Awards aufgefallen, bei solchen Preisen könntest du dich auch noch umsehen, ob du etwas für dich ansprechendes findest.
    • Tiel1994, klar habe ich dort schon geschaut…aber das sind halt auch eher so 0815 Leuchten, finde ich.

      Richard, hmm nein es muss jetzt keine individuell angefertigte Leuchte sein, aber eben auch keine aus einer chinesischen Massenproduktionsfirma. :D So einen Lampenmacher muss man erst mal finden…gibt es das denn überhaupt?

      Hucha, ja genau, so eine Richtung wäre schon mal etwas. Es geht uns ja auch mal eher nur ein paar Ideen zu bekommen. Einfach über den Tellerrand blicken. Und danke für den Tipp mit den Preisen. Das wäre auf jeden Fall eine gute Idee. Welche Preise gibt es denn da noch so, kennst du noch welche?
    • Messing ist ein interessantes Material, daraus habe ich, glaube ich, selbst nichts zu Hause. Hast du Designerstücke mit Messing zuhause, Nordnordlicht?

      singeng schrieb:

      So einen Lampenmacher muss man erst mal finden…gibt es das denn überhaupt?
      Aber selbstverständlich, da wurde dir hier ja auch schon so manches genannt.


      singeng schrieb:


      ja genau, so eine Richtung wäre schon mal etwas. Es geht uns ja auch mal eher nur ein paar Ideen zu bekommen. Einfach über den Tellerrand blicken. Und danke für den Tipp mit den Preisen. Das wäre auf jeden Fall eine gute Idee. Welche Preise gibt es denn da noch so, kennst du noch welche?
      Preise rein für Leuchten, ehrlich gesagt nicht. Kann sein, dass es welche gibt, aber Preise für gutes Design beschränken sich ja nicht unbedingt auf bestimmte Kategorien von Produkten. Kriterien, die gutes Design ausmachen, gelten ja eigentlich ziemlich umfassend. Mach dich vielleicht mal mit den 10 Thesen über gutes Design von Dieter Rams vertraut.
    • > Hast du Designerstücke mit Messing zuhause, Nordnordlicht?

      Ich hatte mal von Berliner Messinglampen eine schöne massive Stehlampe aus brüniertem Messing mit Opalglas, die leider der Scheidung zum Opfer fiel - die steht soviel ich weiss immer noch bei meiner Ex. Schwere Qualität, kein Wegwerfkram. Ich habe vor einiger Zeit eine Kaiser Idell 6631von Fritz Hansen für meinen Schreibtisch erworben. Schweres, massives und supergut verarbeitetes Material - wie zu Grossvater's Zeiten :)
    • Danke euch nochmal für die Tipps!
      Messing kenne ich auch nicht, werde ich mir also mal ansehen. Werde meine Mama auch fragen, ob sie das kennt.
      Die 10 Thesen sagen mir auch nichts... kein Wunder...wie gesagt, ich habe mit Design kaum was am Hut, daher bin ich umso happier, dass ihr mir hier helfen könnt. Ansonsten habe ich noch den German Design Award gefunden...der dürfte auch recht bekannt sein. Kennt ihr den? Da werde ich mich auch mal nach Leuchten umsehen.
    • Handwerkskunst aus Manufakturen wie zu Zeiten unserer Großeltern ist, meinen Beobachtungen nach, generell wieder auf dem Vormarsch. Hochwertige Materialien, Benutzbarkeit und generell eben mit Berücksichtigung von nachhaltigen Aspekten, wie es eben unter anderem auch bei Holy Trinity Leuchten gut umgesetzt ist. Den German Design Award kannte ich noch nicht, da geht es wohl um herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und Architektur. Sieht spannend aus, schaue ich mir gleich näher an! Ich wünsche weiterhin ein gutes Gelingen auf der Suche nach einer Tischleuchte, die zu gefallen weiß!