Gscheite Versicherungs-Übersichts-App für IOS/MACOS gesucht

  • Guten Morgen in die Runde.


    Hat sich schon mal jemand mit Apps zur Verwaltung von Versicherungsverträgen befasst???
    Ich will die App NICHT (oder nicht in erster Linie) als Makler einsetzen, sondern ich hätte gern eine Art Versicherungsdatenbank, in der ich irgendwann mal sehen kann, was ich alles an Versicherungen bediene, was mich der Spaß kostet und welche Lauf- und Kündigungszeiten bei den Dingern hinterlegt sind. Diesen Bedarf haben doch sicherlich viele Menschen. Hat da jemand einen guten Tipp für mich?


    Beste Grüße und vielen Dank schon mal vorab!
    Markus

  • Hallo Markus,
    ich weiß ja nicht, interessiert Dich das als "Endkunde" oder als Versicherungsmakler? Wir haben das z.B. in unserem Verwaltungsprogramm integriert, also jeder unserer Kunden kann so eine App bekommen, wenn er möchte. Darin sieht er dann die einzelnen Verträge, alle Beiträge, eigentlich alles, was so relevant ist. Dazu kann er dann auch noch auf die eingepflegten Dokumente (pdf) zugreifen und diese auch (z.B. für Steuerberater) ausdrucken, eigene Daten ändern und mitteilen usw....
    Viele Grüsse,
    Marko

  • als banaler endkunde, der es leid ist, die vielenverschiedenen versicherungen meiner family in ordnern oder mit mediokren xls listen zu führen. idealerweise legt man dann die gescannten pdfs dort ab und alles ist an einem platz. Wenn sich der app macher noch gedanken zu den wichtigsten filtern und auswertungen machen würde, wäre ich super happy. und die Pseudooptimierungsvorschläge der Apps von Maklern oder Versicherungen mag ich gar nicht.
    bin gespannt, obs sowas gibt. Ich glaube für so was gibts einen echten markt da draussen.
    Viele Grüße
    Markus

  • Habe leider noch keine Erfahrungen damit, aber mir ist bisher nur "simplr" bekannt.
    Als WebApp habe ich gerade einen ersten Versuch mit "Versicherung mit Kopf" gestartet. Aber leider dauert es (von Seite der Versicherer aus), bis die Verträge alle dort mit vollständigen Informationen hinterlegt sind. Sobald das abgeschlossen ist, werde ich berichten.

  • In der Regel existieren solche Apps nur deshalb, weil deren Anbieter kostenlos an Deine Daten möchten. Entweder verkaufen sie diese dann weiter, z. B. an Vermittler oder Versicherungen oder aber sie sind selbst als Versicherungsmakler aktiv. Die Folge - Du bekommst viele schöne Angebote, die nicht unbedingt besser sein müssen wie Deine bisherigen Policen und auch Werbung, die nicht mal was mit Versicherungen zu tun hat. Braucht man das unbedingt? ;-)