DKB: Künftig Gebühren für Bargeldabhebungen per Visa möglich

    • DKB: Künftig Gebühren für Bargeldabhebungen per Visa möglich

      In den neuen Vertragsbedingungen zum 19. April 2020 (S. 3) ist jetzt bei den Gebühren für Bargeldabhebungen per Visa eine erhebliche Einschränkung für ALLE Kunden im In- und Ausland enthalten:

      Das Abheben ist nur noch "kostenlos seitens DKB AG" (das Kursive ist neu) . In der Fussnote dazu heißt es:

      "Geldautomatenbetreiber können Entgelte erheben, die zusätzlich zum Auszahlungsbetrag belastet werden. Die Höhe dieses direkten Kundenentgelts vereinbart der Geldautomatenbetreiber vor der Auszahlung des Betrages mit dem Karteninhaber am Geldautomaten. Mit der erfolgten Auszahlung gilt dieses Entgelt als akzeptiert. Dieses Entgelt wird von der DKB AG nicht erstattet. An eigenen Geldautomaten erhebt die DKB AG von ihren Karteninhabern kein zusätzliches Entgelt."

      Mit dem kostenlosen Abheben hat es sich dann wohl.

      Aber gut - da die Banken keine Zinseinkünfte mehr haben, müssen Sie ja irgendwo etwas verdienen.
    • Hallo @Kramzeug und willkommen in der Community,

      Kramzeug schrieb:

      "kostenlos seitens DKB AG"
      Damit ist doch schon alles gesagt! Dass Geltautomatenbetreiber für Fremdkarten Gebühren erheben ist nichts neues. Und das hat auch nichts mit der DKB zu tun.
      Dieses Entgelt wird NICHT von der DKB, sondern möglicherweise vom Geltautomatenbetreiber erhoben.
      Die Gebühr wird VOR dem Abheben ausgewiesen und kann akzeptiert, (du musst aktiv auf "Ja" klicken, dann bekommst du dein Geld) oder abgelehnt werden (du brichst den Vorgang ab, zahlst keine Gebühren, bekommst aber auch kein Geld).
      Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit nach wie vor Automaten geben, an denen diese Gebühr nicht erhoben wird. Daher sehe ich diese "Änderung" nicht als kritisch. Zumal diese "Änderung" aus meiner Sicht keine wirkliche Änderung ist sondern nur eine klarere Formulierung. Meines Wissens nach erstattet die DKB schon heute solche Gebühren nicht, siehe angehängter Screenshot.
    • Die Bargeldversorgung an sich ist ja auch bei der DKB weltweit kostenlos. Noch mal, hier geht es um Gebühren die vom Geldautomatenbetreiber erhoben werden, die kreditkartenausgebende Bank hat mit diesen Gebühren nichts zu tun. Egal ob nun DKB oder eine andere Bank.

      Es gibt meines Wissens nach vereinzelt Banken, die diese Gebühren nachträglich erstatten. Trotzdem werden die Gebühren zunächst erhoben.