FinanzTipp und WISO, Problem bearbeitet und erledigt

  • Wenn man bei einem Thema nicht weiterkommt und man mit dem Erfahrungsschatz von finanztest nicht punkten kann, weil die Gegenseite sich nicht meldet dann ist es hilfreich, jemanden aus der WISO Redaktion für das Problem zu begeistern.
    Ein paar Anrufe von der Redakteurin von WISO bei der Verwaltung und schon bekommt man nicht nur Antwort, nein auch konstruktive Problemlösung ist möglich!

  • Es lebe die Technik! :-) Wir hatten hier, wie auch schon anderer Stelle hier geschildert, Probleme mit der Umsetzung "betreuteswohnen" bei einem größeren Anbieter im Nordwesten, der Konsequenz Briefe von Mietern nicht beantwortet und die Leistungen für die monatlich 75 Euro pro Mieter zur normalen Miete gezahlt werden, auf nahezu Müll runter gefahren.
    Die Politik dafür zu sensibilisieren zeigte lediglich bei der Abgeordneten Connemann Erfolg. Bis vor einigen Tagenblieb alles beim Alten. Dann plötzlich fand eine Mieterversammlung statt, alle Wünsche der Mieter wurden größtenteils erfüllt . Warum so plötzlich?? Das Geheimnis lüftete dann ein Anruf von einer Redakteurin von WISO, die ich vor drei Monate angesprochen hatte. Die Dame rief mich an und erzählte mir von mehreren Telefonaten mit dem Betreiber und die habe nun gehört die Probleme seien gelöst worden. Ich könnte ihr dies bestätigen und habe mich herzlich bedankt. Die Dame beendete das Gespräch mit dem Hinweis wir jederzeit Kontakt aufzunehmen wenn es mal wieder Probleme auftauchen.
    WISO hat geholfen und zwar ohne auf einer Fernsehberichterstattung zu bestehen bzw. sie zu verlangen.