• Hallo zusammen,


    leider konnte ich zum Stromanbieter Yello Strom nicht wirklich etwas in der Community finden.
    Ich denke darüber nach, dorthin zu wechseln. Auf den üblichen Portalen bekomme ich gar kein Angebot von denen, es heißt, meine Region würde nicht beliefert. Was aber wohl nicht stimmen kann, wenn ich auf der eigenen Homepage etwas angeboten bekomme.
    Vermute, dass Yello keine Gebühren oder so was an Check24 & Co. zahlen will, damit sie gelistet werden.
    Jedenfalls ist das Endergebnis das beste, was ich bisher gefunden habe. Und auch die AGB erscheinen mir vernünftig.
    Hat jemand Erfahrung mit denen?
    Außerdem gibt es wohl ein „Freunde werben Freunde“, das könnte ich dann auch gerne nutzen

  • Guten Abend Spartoto,


    ich bin seit Anfang Februar Stromkunde bei Yello. Dieser hatte im Dezember letzten Jahres auf meine Veranlassung meinen alten Stromlieferant gekündigt. Damals war Yello noch unter Finanztip gelistet. Es hat bis jetzt alles reibungslos geklappt und ich kann nichts nachteiliges berichten. Meine abgeschlossenen Konditionen waren der Grundpreis von 11,97 € / mon. und Arbeitspreis 28,87 cent / kWh bei 4 % Skonto auf beide Preise, wenn der Vertrag meinersets vor Ablauf der 12 Monate nicht beendet wird; also die vereinbarte Vertragslaufzeit muß eingehalten werden. Darüber hinaus habe ich noch einen Sofortbonus von 90 € bekommen. Dieses lief allerdings unter Check 24. Wenn Dir nun alles zusagt, dann schließe den Vertrag ab.


    Mit freundlichem Gruß

  • Das habe ich selbstverständlich schon gemacht, bereits die letzten Wochen immer mal wieder, aber es gab zuletzt nur einen Tarif der Süwag, der fast dasselbe wie Yello kosten sollte. Hätte mich auch fast dafür entschieden, wenn nicht auf der allerletzten Seite bei der Bestellung gestanden hätte, dass es ein Staffelpreis sei. Das war vorher überhaupt nicht angegeben, was ich schon eher unseriös von Check24 finde. Ich habe das mal nachvollzogen, wenn ich nur 50 kWh weniger verbraucht hätte als angegeben, hätte ich am Ende mehr bezahlt, obwohl weniger verbraucht.
    Und so auf den Zähler genau, kann ich meinen Verbrauch nicht einschätzen.