PKV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehr geehrter Herr Tenhagen;

      mit großem interesse habe ich ihren Beitrag im Spiegel gelesen. Ich bin einer dieser PKV Versicherten. Obwohl ich mir die Private Krankenversicherung leisten kann bin ich aber trotzdem der Meinung das diese abgeschafft werden sollte wie die Bertelsmannstiftung es auch fordert. Es dient nicht der Solidargemeinschaft. Leider bin schon 66 Jahre und kann diese derzeit nicht verlassen. Meine Frau ist in der GKV und da sieht man die Unterschiede deutlich.
      Ich jedenfals handle meine Arzthonorare zum Teil selbst aus. Das ergibt sich aus meinem hohen Selbstbehalt. Auch prüfe ich die Arztrechnungen genau. Soweit ich das verstehe. Wenn nicht habe ich im Freundeskreis Menschen die mir Weiterhelfen können. Ich finde ein gutes soziales Umfeld und Netzwerk sind der beste Schutz im Alter. Ich habe einmal gelesen wenn man 2Jahre in der Schweiz oder in den Niederlanden arbeitet kann man wieder in die GKV zurück. Stimmt das so.

      Liebe Grüße H. Wenkmann

      Ps. Ihr seit auch Teil meines Netzwerkes. ;)