Sparplanerstellung bei der DKB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sparplanerstellung bei der DKB

      Erst mal ein hallo in die Runde.
      Ich bin neu in diesem Gebiet und habe mich über Youtube mit dem Thema ETF Sparplan auseinander gesetzt. Nun habe ich mir bei der DKB ein Konto eingerichtet und versucht mir einen Sparplan einzurichten was soweit ich glaube auch geklappt hatte. Meine Sparrate sollte erst einmal 100€ betragen. Nach abschicken der Bestellung erhielt ich im Postfach eine Ex-Ante-Kostensimulation - Ergebnisdarstellung mit Einstiegskosten von 90€, Laufende Produktkosten von 6,32€, Ausstiegskosten/Dienstleistungskosten einmalig 10€ und Ausstiegskosten/Produktkosten 31,58€ für eine haltedauer von 5 Jahren. Sind das die kosten die auf mich bei einem Sparplan der wie ich dachte bei der DKB kostenlos sein sollte zukommen? Und dann habe ich noch gelesen das eine erhöhung der Sparrate nicht möglich sei und man einen zusätzlichen Sparplan eröffnen muß. Ich bin etwas verwirrt und meine Mutivation etwas gebremst. Vielleicht kann jemand etwas Licht in meine Dunkelheit bringen. Vielen lieben dank im vorraus :) .
    • Kostenlos? Da hast du vermutlich beim falschen Sparplan geguckt (gibt nämlich auch einen "normalen" Sparplan ohne Depot).
      dkb.de/privatkunden/wertpapiersparen/etfs/
      Da steht nur, dass Depot und Einrichten des Sparplans nichts kosten, aber unter anderem Ausführungsentgelte anfallen.
      Laufende Produktkosten sind dann halt die Gebühren (TER) des ETF selber - darauf hat die DKB keinen Einfluss.