MSCI World vs SP500/EM/Euro Stoxx

  • Ich überlege gerade zwischen folgenden Optionen


    a) MSCI World only
    b) SP500 + MSCI Emerging Markets + Euro Stoxx


    Meine Logik für b) wäre folgende:
    * leicht kleinerer Preis TER von MSCI World Core ist mit am höchsten.
    * Ich kann Europa etwas niedriger gewichten (persönliche Präferenz)
    * Und im Gegenzug China etwas stärker gewichten.


    Gibt es etwas signifikantes was a) dennoch zur besseren Option machen würde?


    Grüße,
    Peter

  • Hallo @PeterGer,


    Plan A ist mit weniger Aufwand verbunden, weil vieles durch einen ETF ermöglicht wird. Aber dir sind, wenn ich das richtig verstehe, die Schwellenländer (insbesondere China) wichtig. Dann könnte Plan A auch durch den MSCI EM oder den MSCI EM IMI (EM inkl. Small Caps) ergänzt werden, weil der MSCI World ja ausschließlich in Industrieländer investiert, nicht aber Südkorea, da MSCI dies als Schwellenland bewertet und es somit im EM vertreten ist.


    Plan B vernachlässigt meiner Meinung nach wichtige Industrieländer.
    Der S&P 500 investiert ausschließlich in US-amerikanische Unternehmen. Nicht aber in kanadische Unternehmen.
    Kanada macht 3,06% des MSCI World aus.
    Dir würde außerdem der komplette pazifische Raum fehlen. Z.B. Japan (mit 8,67% die zweitgrößte Einzelposition im MSCI World), Australien (mit 2,31%) und Hongkong (mit 1,32%).
    Dadurch würdest du insgesamt ca. 15-19% des MSCI World nicht berücksichtigen. Das bekämst du nur wieder durch die Ergänzung weiterer ETFs rein.


    Gegenwärtig investiert der Core MSCI World (WKN: A0RPWH), ich nehme an den meintest du, zu 64,31% in US-amerikanische Unternehmen und zu ca. 22% in EU Unternehmen.
    Möchtest du bei Plan B den EU-Anteil kleiner als ca. 22% halten?


    Wenn nicht und wenn du die zusätzlichen 0,XX% TER akzeptieren kannst, denke ich könnte eine Kombination aus MSCI World und MSCI EM bzw. MSCI EM IMI vielleicht etwas für dich sein.


    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen... :-)


    Grüße!