Vorteile Sparplan?

  • Seit zwei Tagen stelle ich mir dieselbe Frage und wollte nun auch einen thread dazu erstellen :)


    Ich nehme mal an, dass dein Broker wahrscheinlich keinen Sparplan auf deinen ETF anbietet. Jedenfalls ist dies bei mir der Fall, da ich gerne den SPDR ACWI besparen möchte, dieser jedoch nicht als Sparplan bei Onvista angeboten wird.


    Einen Unterschied macht es sicherlich psychologisch:
    Du schaust, wenn du keinen Sparplan machst höchstwahrscheinlich öfter in dein Depot ;)


    Es wäre jedoch sehr nett, wenn jemand hier im Forum weiterhelfen könnte, ob es auch finanziell einen Unterschied macht :)

  • Sorry, für den Doppelpost aber leider konnte ich den ersten Post nicht mehr bearbeiten.


    Ich habe mir eben nochmal die Konditionen von Onvista angeschaut. Die Raten bei Onvista betragen ja bei einem Sparplan gerade einmal 1 €.


    Wenn ich statt Sparplan eine manuelle Order ausführe, dann würde jedes Mal die Ordergebühr anfallen (bei Onvista 7 €).


    Insofern scheint es durchaus auch einen finanziellen Unterschied zu machen, falls ich mich nicht irre.

  • Hallo.


    So sehe ich es auch. Je nach Preistabelle des Anbieters kann der Sparplan deutlich günstiger sein (in Hinsicht auf Ordergebühren oder sonstige Entgelte).


    Der Vorteil, dass ich bei einem eingerichteten Sparplan mich nicht mehr ständig ins Depot einloggen muss, sondern tatsächlich "fire and forget" machen kann, ist auch gegeben.


    Die Versuchung irgendwelchen Unfug zu machen, ist deutlich geringer. :D

  • Ich würde auf den Komfort des Sparplans nicht verzichten wollen. Habe 2014 mit ETF Sparplänen begonnen. Ich wäre sehr oft in Versuchung geraten, die monatliche Order auszusetzen und stattdessen Konsum zu betreiben. Mit dem Sparplan läuft alles automatisch und es kostet mich große Überwindung, den Sparplan auszusetzen, bis jetzt habe ich es noch nicht getan.


    Den SPDR ACWI gibt es übrigens bei einigen Brokern im Sparplan. Wenn mein Herz an einem ETF hinge, würde ich mir einfach ein Depot eröffnen, das den Sparplan möglich macht.


    https://www.justetf.com/de/etf…tf.html?isin=IE00B44Z5B48

  • Den SPDR ACWI gibt es übrigens bei einigen Brokern im Sparplan. Wenn mein Herz an einem ETF hinge, würde ich mir einfach ein Depot eröffnen, das den Sparplan möglich macht.



    https://www.justetf.com/de/etf…tf.html?isin=IE00B44Z5B48

    Da hast du vollkommen Recht :)


    justetf.com ist da wirklich super hilfreich.


    Leider war ich so doof bei der Depoteröffnung nicht vorher zu schauen, welche Sparpläne OnVista anbietet...


    Habe aber bereits einen Antrag bei Smartbroker gestellt, da deren Sparplanangebot einfach passender für mich ist.