Mein Kredit wurde angelehnt, Grund nicht genannt - was soll ich tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo.

      Es ist jetzt natürlich etwas schwierig zu ersehen, wo das Problem liegt. Ursachen sind da viele denkbar, von tatsächlich schlechter Bonität, über falschen Schufa-Score bis zu unvollständige Unterlagen eingereicht.

      Neben den eigenen Überlegungen müsste man noch einmal beim geplanten Kreditgeber nachfragen, was jetzt tatsächlich den Ausschlag gegeben hat. Ggf. lässt sich dann eine Lösung finden.

      Mehr fällt mir spontan nicht ein.
    • Ich kann mir nicht vorstellen,daß dein Kredit angelehnt,sondern nur,daß er abgelehnt wurde.

      In solchen Fällen,erhälst Du NIE eine (ausführliche) Begründung,denn die Ablehnung sagt ja,daß Du nicht "kreditwürdig" bist.

      Um die möglichen Gründe mußt du Dich schon selbst kümmern.

      1.Schritt:geh zu schufa.de und besorge Dir dort eine Online Auskunft,die beim ersten Mal kostenlos ist.Du wirst dann Deinen Basisscore feststellen und ob irgendwelche Negativmerkmale vermerkt sind UND stelle fest, ob alle dort gelisteteten Eintragungen sachlich richtig sind dh.den Tatsachen entsprechen.

      2.Schritt:Die weiter oben genannten Ratschläge im Sinne von "probier es mal irgendwo anders" sind nicht zielführend,da sie Deinen Scorewert weiter verschlechtern UND ein möglicher Kreditgeber Deine Anfragen auch sieht und daraus die Schlußfolgerung zieht,daß Du finanzielle Probleme hast.

      3.Schritt:Es ist möglich,daß Du mit Deinen in der SCHUFA gelisteten Zahlungsverpflichtungen ausgelastet bist und der SCHUFA-und/oder Bankinterne-Algorithmus von daher Deine Kreditunwürdigkeit(s.o.)festgestellt hat.

      3.Schritt:Wenn Du so weit gekommen bist,alle Deine Eintragungen richtig sind UND keine Negativmerkmale vorhanden sind,schreibst Du über die SCHUFA mithilfe des R-Buttons(R bedeutet Rückfrage)an die ablehnende Stelle,die sich dann innerhalb von einigen Tagen wiederum über die SCHUFA bei Dir melden wird.

      5.Schritt:konsultiere bei Google unter dem Stichwort "Kreditablehnung","Kreditwürdigkeit" oder ähnlichen die Ausführungen,die Du dort findest,aber laß Dich auf KEINEN FALL auf irgendwelche windigen Geschäftemacher ein("Kredit ohne Schufa"oder ähnliches),denn die ziehen Dir nur Deine Kohle aus der Tasche,schwatzten Dir Versicherungen oder was weiß ich auf OHNE dass sie Dir auch nur einen Cent leihen.

      Dann weißt Du,wo du dran bist.
    • lieberjott schrieb:

      Bei der Schufa und anderen Auskunfteien (Infoscore, Arvarto) eine kostenlose Auskunft gemäß DSGVO verlangen.
      Bei der Schufa sieht man dann mehr als nur den Basisscore, nämlich auch Branchenscores. Evtl. gibt das schon erste Hinweise.
      Da muß ich Dich leider enttäuschen,denn den einzigen detaillierten Score,den man bei der SCHUFA sieht,ist der der Banken.Die Branchenscores sind und bleiben dort intern und sind nur für Berechtigte zugänglich.
    • IanAnderson2 schrieb:

      lieberjott schrieb:

      Bei der Schufa und anderen Auskunfteien (Infoscore, Arvarto) eine kostenlose Auskunft gemäß DSGVO verlangen.
      Bei der Schufa sieht man dann mehr als nur den Basisscore, nämlich auch Branchenscores. Evtl. gibt das schon erste Hinweise.
      Da muß ich Dich leider enttäuschen,denn den einzigen detaillierten Score,den man bei der SCHUFA sieht,ist der der Banken.Die Branchenscores sind und bleiben dort intern und sind nur für Berechtigte zugänglich.
      Sorry, ich meinte die unterschiedliche Banken-Scores. Aber um die geht's ja in dieser Hinsicht auch.