Depot-Umzug Restbeträge

  • Hallo zusammen,


    in irgend einem Newsletter der vergangenen Wochen stand ein Tip, wie mit Restbeträgen bei einem Depot-Umzug zu verfahren ist. Ich finde den Ratschlag leider nicht mehr. Kann sich da wer erinnern? Wechsle gerade von Flatex zu Smartbroker.


    Danke im Voraus für Eure Hilfe ;-)

  • Hab das nicht gelesen, aber ich versuche es mal ;)


    Entweder an den Emittenten verkaufen (nur der dürfte Bruchstücke annehmen). Das ist glaube ich KAG als "Marktplatz"
    kostet aber um die 5,90 Gebühren.


    bei kleineren Bruchstücken, (Gebühren wären höher als der entsprechende Wert) kann man die wertlos ausbuchen lassen.

  • Aus https://www.finanztip.de/wertpapierdepot/ :


    Wer sein Flatex-Depot überträgt und dort einen Sparplan geführt hat,
    sollte generell beachten: Gebrochene Anteile, wie sie im Sparplan
    vorkommen, kann Flatex nicht übertragen. Sparer müssen diese Bruchstücke
    entweder für knapp 7 Euro verkaufen oder – wenn die Anteile weniger
    wert sind – wertlos ausbuchen lassen. Erst dann können sie das Depot
    schließen.