Standard Life: Freelax mit Dynamik: Corona und Widerrufsbetrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standard Life: Freelax mit Dynamik: Corona und Widerrufsbetrag

      Neu

      Hallo,
      erst durch Anwaltsschreiben im Februar: im Juli soll die Berechnung gemäß Widerrufes abgeschickt werden.
      Corona war Anfang Feb. kein Thema.
      Jetzt, durch Corona und Fondbindung:
      wäre es ein Verlustgeschäft, d.h. kann SL zusätzlich Bezug zu Corona nehmen, um den auszuzahlendem Betrag zu drücken?
      Der Vertrag ist von 2002.
      Danke