ETF Thesaurierer Sparer Pauschbetrag

  • Hallo Finanztip Community,


    eine Verständnisfrage(n) zum Thema ausnutzen der 801€


    Beispiel


    1. Jahr) Depot Wert Anfang 2020 10000
    Ende 2020 11000
    10% Gewinn
    Ich verkaufe Ende 2020 für 8000€ Anteile und nutze damit 800€ aus
    Die ausgezahlten 8000€ investiere ich direkt wieder


    2. Jahr) Deport Wert Anfang 2021 11000€
    Ende 2021 12100
    10% Gewinn


    a) Ist der Weg so okay?


    b) Was gilt es ab dem 2. Jahr (bzw. gibt es was zu beachten) im Hinblick auf die FiFo (First in First out) Regel zu beachten?


    Danke schonmal für eure Antwort(en)

  • Hab die Frage gefunden, sorry für die Verspätung :-)


    a) ja
    b) Wenn Du das Gleiche im 2. Jahr wieder machst, also wieder Anteile für 8000 € verkaufst, sind das Anteile mit unterscheidlichen Gewinnen:
    2420 € sind Anteile, die Du seit Anfang an hältst --> Ertrag darauf 420 €
    5580 € sind Anteile, die Du nach 1 Jahr schon mal verkauft hattest --> neuer Ertrag darauf 507 €


    Wird im Lauf der Zeit komplex, kann man aber über eine Tabelle gegenrechnen und steuern.