Nur in den MSCI World investieren?

  • Hallo Zusammen,
    ich möchte in kürze ein Depot eröffnen und damit in ETF's investieren.


    Jetzt stellt sich mir die Frage:
    Reicht es aus in den MSCI World zu investieren oder sollte man um die starke USA Belastung auszugleichen noch in beispielsweise in den StoxxEurope600 oder MSCI EM investieren?
    Und wie sollte man sein Investment gewichten?


    Sollte man den S&P500 vernachlässigen trotz der hohen Renditen der letzten Jahre, da er ja zum größten Teil im MSCI World abgebildet?


    Bin mit 20 Jahren quasi noch Anfänger was das investieren angeht und möchte keine verhängisvollen Fehler machen.


    Grüße Frederick

  • Hallo,


    ich investiere mit 6-digit Depot nur in den MSCI World. Überlegung dahinter ist, dass 85% Marktkapitalisierung für eine ausreichende Diversifikation sorgen. Klar könnte ich Small Caps, Europe oder EM dazu nehmen. Aber weiß ich, dass das was bringt? Angenommen der MSCI World läuft die nächsten 50 Jahre (mein Horizont bis Tod) weiter mit 7%, wieviel besser werde ich abschneiden, wenn ich x% von SC, E oder EM dazu nehme? Kriege ich 8%? 9%? Oder vielleicht auch 6%? 5%?


    Keiner kann mir das sagen, das weiß man nur retrospektiv.


    Ich glaube die größte Macht steckt in einer angemessen hohen Sparquote. Millionen Deutsche sparen Null. Der Durchschnitt spart 10%. Frugalisten sparen 70%. Wenn du mit 20 Jahren anfängst, 10-20% deines Einkommens in einen ETF auf den MSCI World anzulegen, wirst du ein hervorragendes Polster aufbauen. Wenn du 10% EM hinzufügst, passiert überhaupt nichts entscheidendes. Wenn deine Sparquote auch nur 1 Jahr bei Null ist, verlierst du viele Tausend Euro im Rentenalter nach Zinseszinseffekt.

  • Hallo.


    Ich denke, chris2702 meinte, nicht zu investieren reißt einen dadurch rein, dass der Zinseszinseffekt ausbleibt.


    Ob man nur den MSCI World hat oder anteilig EM dazumischt, bleibt Geschmackssache. Wichtig ist, lange und ausdauernd zu niedrigen Kosten zu investieren. Wenn man das macht, ist man schon deutlich vor dem Hauptfeld.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ich Blicke noch nicht ganz dahinter wieso man beim MSCI EM bei einer Sparquote von Null Geld verlieren würde und beim MSCI World nicht.


    Die Inflation greift doch auf beides zu.

    Ich meine es, wie es @Referat Janders schreibt.
    Ob du 100% MSCI World oder 70/30 World/EM machst, wird einen Effekt haben. Man weiß nur nicht welchen. Zu deinen Gunsten? Zu deinen Ungunsten?


    Wenn du 1 Jahr lang dein Geld verfeierst, statt zu investieren, hat das Jahrzehnte später einen hohen Negativeffekt auf dein Gesamtergebnis, weil der Zinseszinseffekt ausbleibt.


    Ich gehe das Thema ultra pragmatisch an. Man kann auch eine Wissenschaft draus machen und auf 0,1% Portfolioanteil ein Rebalancing monatlich durchführen. Beides ist ok. Wichtig ist, dass du dich damit wohlfühlst.