Anlage in Immobilienfonds

  • Mir wurde kürzlich angeboten, in enem Immobilienfonds anzulegen, der jährlich über 4% Zins garantiert. Jetzt frage ich mich: Ist das seriös? Warum zahlt mir der Fonds über 4%, wenn er für Geld von der Bank vermutlich deutlich weiniger zahlen müsste?

  • Um deine Frage vernünftigt beantworten zu können, wäre es hilfreich, wenn du den Fonds genau benennen würdest. Üblicherweise werden die Immobilien mit Fremdkapital (von der Bank) und Eigenkapital (von den Anlegern) finanziert und dabei kommt es zu der Eigenkapitalrendite von ggf. 4 %. Garantiert ist dabei ganz sicher nichts und sollte es doch eine Garantie geben, ist die erfahrungsgemäß nicht viel wert, soll heißen, im Fall der Fälle nicht mit genug Geld hinterlegt, damit die Garantie gewährt werden kann....