• Hallo

    ich habe ca. 20000 Euro übirg , die ich aufteilen will in Aktien , Etfs , Indexfonds , langfristig so um 10 Jahre und kurzfristig

    5 Jahre und vielleicht ein Teil in einzelne Aktien

    Zusätzlich will ich noch ca. 100 Euro pro Monat in ETfs oder Indexfonds 5- 10 Jahre ansparen.

    Jetzt meine Frage:

    1. wie gestallte ich das alles , wie teile ich den Betrag am Besten und sinnvollsten auf ?

    2. welche Aktien , Etfs , Indexfonds eignen sich hier bei am besten ?

    3. wo und wie eröffne ich das Wertpapierdepos , welche Banken kommen hierbei in Frage ?

    würde mich um Informationen und Ratgeber sehr freuen

    Gruß Stefan

  • Hallo , bin neu hier

    Habe ca. 200000 .würde gerne ca. 10000 euro in etfs 10 Jahre lang, 5000 euro in etfs 5 jahre

    Und die anderen 5000 Euro in einzelnen Aktien investieren

    Meine Frage: Kann man so machen . Welche etfs und Aktien kann man da nehmen .

    Würde auch gerne 100 Euro ansparen in etfs oder Aktien

    Welches depo ?

    Kann man die 10000 euro in etfs 10 Jahre nach ca. 5 wieder raus nehmen?

    Wer kann mir dabei helfen

    Gruß Stefan

  • Hallo Stesan , willkommen im Forum.


    In der zweiter Zeile heißt es wohl 20.000 €.


    Generell wird eine Anlage in ETF erst mit einem Zeithorizont oberhalb ca. 7 Jahre empfohlen, da in der Vergangenheit innerhalb dieses Zeitraums Verluste aufgeholt wurden. Damit wird der Fall abgedeckt, dass man zum höchsten Kurs kauft und es danach eine starke Korrektur / Crash gibt.


    Einzelaktien werden bei mangelnder eigenen Kenntnis nicht empfohlen, da hier das Risiko eines Totalverlusts - aktuelles Beispiel Wirecard - besteht. Wenn man das machen möchte sollten es > 20 Aktien sein, deren Unternehmen sich in möglichst unabhängigen Branchen und Märkten befinden.


    Zu ETFs s. https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/ mit entsprechender Anleitung.