Kindergeld zurückzahlen-Ausbildungsvergütung im 3.Lj zu hoch

  • liebe Community,


    Ich wurde von der Familienkasse nach meiner Ausbildung in der Pflege angeschrieben.

    In zwei Ausbildungsjahren hätte ich zu viel verdient und müsste das gesamte Kindergeld aus zwei Jahren zurückzahlen.

    Dies war 2007, 2008.

    Aufgrund von Nachtarbeit, Feiertagsarbeit und Wochenenddiensten war ich über dem Satz, was man verdienen darf.


    Das Geld habe ich natürlich zurück gezahlt, da mein Widerspruch nicht anerkannt wurde.


    Kennt sich jemand damit aus?


    Gibt es denn hierzu ein Urteil, eine Rechtsprechung oder Sonstiges?


    Würde mich über Informationen freuen.