CFD BROKER Kronos Invest Stockholm

  • Sehr geehrte Damen und Herren des Finanztips,


    ich bin an dem Broker KronosInvest geraten. Ich habe dort ein Konto mit einem geringen Kapital

    von € 1.681,81. Dieses Konto besteht seit dem 15.09.2019. Da ich das Konto auflösen wollte und

    das Geld zurückfordertete - wurde Seitens des Brokers die Kontakte im Jahre 2019 abgebrochen.

    Am 06.10.2020 bekam ich überraschender Weise einen Anruf des Herrn Franz Olsson Kronos Invest

    //eMail franz.olsson@kronosinvest.co //. Er sprach mich auf die Weiterführung des Kontos an und/oder

    die Zurücküberweisung meines Guthabens. Bevor das geschieht müsse ich allerdings eine 26 %

    Kapitalertragssteuer überweisen. Die 26 % wären auf das gesamte Kapital 1.681,81 € fällig, da man

    auch mit der kompletten Summe gearbeitet hätte. Meine Einzahlung waren damals 1.400,00 € also aktuell

    nur ein Gewinn von 281,81 €. Wie ist die Gesetzeslage?

    Ich wäre Ihnen für eine Empfehlung dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Stüve

  • Hallo KS1954 , willkommen im Finanztip-Forum.


    Warnhinweis: Hier schreiben interessierte Laien, die keinen Mitarbeiter von FInanztip sind. Ebenfalls wird keine Rechts- oder Steuerberatung durchgeführt.


    Eine kurze Suche mit einer Suchmaschine bringt etliche Warnungen. Auf der Webseite findet sich kein Impressum, es ist daher für mich nicht ersichtlich, wo das Unternehmen den Sitz hat und auch nicht welches Steuerrecht zur Anwendung kommt. In den "Terms and conditions" wird vom Recht von einer Karibikinsel gesprochen (St. Vincent und die Grenadinen). Insofern erschließt sich mir auch nicht, welche Regulierungsbehörde zuständig ist.


    Über einen Umweg über den dänischen und italienischen Regulierer bin ich auf Warnungen der britischen und spanischen Finanzaufsicht gestoßen.

    https://www.fca.org.uk/news/wa…ously-eea-authorised-firm
    http://www.consob.it/web/conso…1&page=0&hits=3&nav=false

  • Hallo KS1954 , es gibt eine Sache, die Du auf keinen Fall tun solltest: Noch mehr Geld überweisen.


    Die Begründung mit den angeblichen Steuern ist hanebüchen. Ich weiß nicht, ob es erfolgversprechende rechtliche Wege gibt, um an die Einzahlungen wieder heranzukommen. Schwedische Kontaktadressen, Schweizer Telefonnummern und Konten in Polen könnten Hoffnung keimen lassen, das ist ja immerhin in Europa. Man liest aber bei kurzer Internetrecherche ausschließlich Erfahrungsberichte von Leuten, die es nicht geschafft haben.

  • Vielen Dank für deine Antworten. Ich bin weiterhin mit dem Herr Olsson in Kontakt. Der Broker hat nach dem Erhalt des Geldes (September 2019) und später auf meine Optionen auf Auszahlung meines Guthabens, sowie Beendigung des Handelns fast 8 Monate keine Reaktionen gezeigt. Hier nun eine aktuelle Email von dem angeblichen Broker Kronos Invest Herr Olsson:

    quote

    Franz Olsson schreibt Ihnen gerne, der Senior Broker von der Kronos Invest, Online Trading Platform .


    Nachdem ich Sie mehrmals angerufen habe, kommt leider Besetzt !

    ______________

    Gerne sende ich Ihnen eine APP zu, in der Sie sich anmelden und dort registrieren müssen,

    Machen Sie dann selbst eine Einzahlung von 1.000,00 Euro und senden Sie mir einen Screenshot, damit ich ihn an unsere Finanzabteilung weiterleiten kann

    coinbase.com

    Wenn Sie irgendwelche schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

    unquote

    Mit coinbase.com bin ich auch nicht weiter gekommen, welchen Hintergrund diese

    Company hat.