• Hallo bin seid 2013 100% behindert durch ein Gewalttat😔 war aber vorher und auch noch bis 2016 selbstĂ€ndig musste dann es aufgeben bin dann 1 Jahr bei Hartz4 gelandet dann zu Grundsicherung bis jetzt und denke bis Lebensende aber wieso komme ich nicht raus von PKV um in GKV zu kommen ????


    Lg orak

  • oh das tut mir leid, am besten direkt mal bei einem Versicherungsmakler oder direkt bei einer gesetzlichen Krankenkasse anfragen. Es gibt genaue Vorgaben wann und ob ein Wechsel möglich ist. Allerdings kann man sagen, ist man einmal privat kommt man nicht mehr so einfach in die gesetzliche Versicherungspflicht zurĂŒck, aber ein Unfall bzw. Gewalttat und eine damit verbunde ErwerbsunfĂ€higkeit dĂŒrfte m.E. ein hinreichender Grund sein? Bin aber kein Fachmann im Versicherungs/Versorgungsrecht. Ggf. kann auch das Versorgungsamt weiterhelfen? TOI TOI TOI