Lieber Schuldenfrei oder mehr Eigenkapital

  • Guten Abend zusammen,


    meine Frau und ich planen in naher Zukunft ein Haus zu kaufen/bauen. Da die Entscheidung recht kurzfristig fallen kann bzw. wir gerne flexibel sein wollen, haben wir all unsere Ersparnisse derzeit auf einem Tagesgeldkonto liegen. Zusätzlich haben wir jedoch noch einen Autokredit laufen, welcher jedoch per Sondertilgung durch das Eigenkapital getilgt werden könnte.


    Nun meine Frage:

    Was wirkt sich positiver auf einen Immobilienkredit aus, keine Schulden oder mehr Eigenkapital?


    Eigenkapital: ca. 15.000€

    Offene Kreditsumme: ca. 6.500€


    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Grafini

  • Hallo Grafini ,


    da die Sollzinsen für den noch laufenden Autokredit vermutlich höher sind, als für eine Hypothek, wäre es sinnvoll, den Autokredit abzulösen. Wurde das Auto mit einer Null-Prozent-Finanzierung gekauft und fällt eine Vorfälligkeitsentschädigung an, spart ihr, wenn nicht abgelöst wird.


    Aber von Eigenkapital kann man eigentlich nicht sprechen, egal ob mit 15k oder 8,5k auf dem Konto... es sei denn, die Hütte kostet nur 75k respektive 42,5k 😏


    Ohne euch zu nahe treten zu wollen... habt ihr schon mal mit eurem Bankmenschen vorab über die Finanzierung der Wunschimmobilie gesprochen?

  • Hallo JDS,


    vielen Dank für die Rückmeldung.


    Tatsächlich hatten wir noch keinen Termin bezüglich der Finanzierung. Dies planen wir jedoch in naher Zukunft.


    Wir leben in einer Region wo Häuser und Grundstücke glücklicherweise noch halbwegs erschwinglich sind :)

    Wir planen mindestens die Kauf-/Baunebenkosten als Eigenkapital mitzubringen (zusätzlich haben wir natürlich noch einen Notgroschen von 3 Monatseinkünften) und einen Anteil von ca. 20-30% des (Um-)-Baus in Eigenleistung zu erbringen. Hierfür nötige handwerkliche Begabungen sind nachweisbar vorhanden.


    Generell haben wir uns nur gefragt wie groß die Auswirkung eines Autokredits auf die Immobilienfinanzierung ist und was der Bankmitarbeiter lieber sieht bzw. unsere Chancen auf einen guten Kredit steigert.

  • Generell haben wir uns nur gefragt wie groß die Auswirkung eines Autokredits auf die Immobilienfinanzierung ist und was der Bankmitarbeiter lieber sieht bzw. unsere Chancen auf einen guten Kredit steigert.

    ... es ist ohne Kenntnis der Konditionen des Autokredits nicht so einfach zu beurteilen, was letztlich zinsgünstiger ist.

    Allerdings fallen die Raten weg, wenn ihr den Kredit ablöst. Und somit steht ihr wegen des höheren „freien Einkommens“ besser da.

    Ich würde eure Überlegungen beim Vorgespräch in der Bank erwähnen und anschließend entscheiden.

  • Eine aufgeräumter Schufascore erleichtert immer die Hauskreditsuche egal bei Hausbank oder sonstigem Kreditvermittler.

    Ich empfehle den Autokredit abzulosen.

    Ganz klar. Ein zurück gezahlter Kredit wirkt sich positiv auf den Score aus und befreit zudem bei der Liquiditätsrechnung in der Bank vor lästigen Altschulden, dass freut euren Verkäufer bei Erstellung des Kreditantrages. VG