ETFs finden, in denen Aktien bestimmter Firmen sind

  • Hallo,

    bin totale Anfängerin bei Geldanlagen, vielleicht ist meine Frage also völlig dämlich- aber google erzählt mir leider nix*s*

    Wenn ich einen ETF suche, in dem sich eine bestimmte Firma befindet- wie mache ich das?

    (Kann ja nicht jeden ETF einzeln durchsuchen oder muss ich??)

    :?:

  • Moin Norea willkommen in der Community,


    welche Aktie ist es denn?

    Ein ETF bildet immer einen bestimmten Index ab. Wenn du weißt in welchem Index deine Aktie ist (z.B. DAX, MDAX, S&P 500, ...) kannst du deinen ETF danach aussuchen.


    Dann gibt es noch die Besonderheit, dass es physische und synthetische ETF gibt.

    Die physischen investieren auch tatsächlich in die Aktien aus diesem Index, die synthetischen haben ein Trägerportfolio, was nicht zwingend diese Werte beinhalten muss und tauscht die Entwicklung mit einem Tauschpartner.


    Gruß InvestMoe

  • Eine Möglichkeit ist bei finanzen.net oben im Suchfeld den Namen der Aktie einzugeben und dann in der Auswahl auf sie zu klicken. Auf der dann erscheinenden Detailseite ganz nach unten gehen bis zum Punkt "Über <Aktienname>", Dann steht rechts, in welchen Indizes die Aktie vertreten ist, Diese Liste sind aber eher nationale Indizes, wenn dort ein entsprechend großer steht sollte die Aktie dann auch in den Weltindizes wie MSCI World & Co. vertreten sein.


    Was möchtest Du denn mit dieser Info anfangen? Vielleicht gibt es noch eine einfachere Lösung.

  • Herzlichen Dank erstmal für Eure schnellen und hilfreichen Antworten:-)))

    Was ich damit anfangen möchte-

    ich irre halt herum auf der Suche nach ETFs für mich (hab noch keine!!) und vorhin hatte ich zum Beispiel gelesen, dass ein Anbieter von Ladedingern für E-Autos an die Börse gegangen ist. Da aber ja auf Finanztip immer zu ETFs geraten wird und nicht zu Einzelaktien, wollte ich danach in ETFs suchen....(da die noch so neu sind ,sind die vermutlich jetzt noch nirgends drin...aber wenn ich zum Beispiel Hanfaktien mit drin haben möchte, wüsste ich schlicht gern, wie ich die in ETfs finde...)


    Gruß von Norea

  • Ich hoffe nicht zu langweilen und mache mal ein paar Zeilen Exkurs.


    ETF sind zunächst mal börsengehandelte Fonds. Im Kontext von FInanztip werden damit solche ETF gemeint, die einen Index abbilden und zwar speziell weltweite und breit gestreute Indizes. Bei dieser Art von Indizes sind große und schon ein paar Jahre bestehende Unternehmen vertreten.


    Damit ist Dein Verdacht richtig, dass ein Unternehmen, das gestern an die Börse ging, nicht in den bei Finanztip behandelten ETF enthalten sein wird.


    Es gibt durchaus Fonds, egal ob als ETF oder normaler Fonds, die in Neuemissionen investieren und sicher auch Fonds, die in Hanf investieren. Durch einfache Google-Suche habe ich zwei ETF zum Thema medizinisches Cannabis gefunden. Das ist dann aber eher das Gegenteil einer breiten Streuung, da dort eben nur eine Branche und nur ein bis zwei Dutzend Unternehmen enthalten sind.


    Aus Sicht der Geldanlage ist das sehr spekulativ. Üblicherweise legt man überwiegend in einen breit gestreuten ETF als Fundament an und kann dann so man möchte Spezialthemen dazu mischen. Das wäre dann z.B. das Thema Hanf. Aufgrund des erhöhten Risikos nimmt man dann für solche Spekulationen nur sehr kleine Anteile des Vermögens, z.B. in Summe maximal 10% und pro einzelne Spekulation 1% (nur indikativ, ersetzt keine Beratung).

  • nochmal danke für Deine ausführliche Antwort:-)))


    Die beiden Fonds hatte ich schon gefunden- aber wie Du schon sagst, sind die allein sehr spekulativ. Genau darauf zielte meine Frage deshalb , die ich vielleicht irreführend gestellt hatte (sorry).

    Ich wollte wissen, wie ich bei den breit! gestreuten ETFs herausfinde, ob da zum Beispiel Hanfaktien mit drin sind.... (Hanf war nur ein Beispiel*s*)

    Hatte jetzt noch keine Muße, um Deinen Tipp bei finanzen.net auszutesten, weil ich erstmal die Datei wiederfinden muss, wo ich die Firmennamen notiert hatte *g* Mich macht dieses Geld in höchstmögliche Sicherheit zu bringen und dann noch möglichst ethisch etc. vertretbar grad völlig verrückt...*lächel*

    noch ein Gruß

    Norea