Konto Beratung

  • Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme.


    Da wir in den letzten Jahren ehr viel unterwegs waren, haben wir unser Gehalts-Konto derzeit bei der DKB. Als Kreditkarten bestehen noch die Advanzia Mastercard und die Amazon Visa Prime. Da wir nun aber ein Haus bauen wollen, wird sich das Reiseverhalten eher auf die EU begrenzen sofern das wieder gefahrlos möglich ist. Im Alltag nutzen meine Frau und ich eigentlich nur noch die Amazon Karten und 1x im Monat bei Friseur die VPay Karten.


    Es sind dann noch folgende Werte vorhanden:

    DKB Tagesgeld mit ca. 25Ts

    ein Bausparer ca. 10Ts mit 2% Zinsen

    VL Sparvertrag ca. 1500,- mit 1% ING (läuft noch 5 Jahre)



    Nun wollen wir auch um die Kreditkarten etwas zu minimieren wie folgt umstellen:


    Das DKB Konto wird nun gegen das ING als Gehaltskonto getauscht da hier schonmal die beiden Visa-Karten der DKB wegfallen würden.


    Da bei der Haus-Finanzierung nächstes Jahr das Geld aus dem Tagesgeld mit einfließen soll, würde ich das gerne auf das Advanzia Tagesgeld transferieren damit dieser Brocken "weg" ist. Das DKB Kreditkarten-Tagesgeld Konto fällt weg.


    Bei der ING würde ich ein Tagesgeld Konto eröffnen um dort dann mit der derzeitigen monatlichen Sparrate einfach "neu" weiter sparen.


    Somit würden bei meiner Frau und mir 3 Kreditkarten wegfallen.


    Übrig bleiben dann:


    ING:

    -Giro

    -VL Sparen

    -Tagesgeld


    Advanzia:

    -Mastercard

    -Tagesgeld


    LBB:

    -Amazon Visa Prime


    Was meint ihr?


    Grüße

  • Also wenn sie sowieso übrig ist, keinen Nutzen bringt und womöglich Geld kostet, kannst Du eine Karte ruhig kündigen. Welche Karte für Dich die beste ist und welche Du noch brauchst, kannst Du wahrscheinlich besser als alle anderen hier für Dich beurteilen.


    Eine "Massenkündigung" mag einem menschlichen Betrachter erklärungsbedürftig erscheinen. Wenn der Schufa-Algorithmus darüber stolpert, könnte die Aktion total nach hinten losgehen. @Commandante, kannst du den Hintergrund noch näher erläutern?


    Hast Du Dir in der letzten Zeit eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft geholt? Dann siehst Du, ob die überdurchschnittlich vielen Kreditkarten an der Stelle überhaupt ein Problem sind.

  • @Commandante, kannst du den Hintergrund noch näher erläutern?

    Nun, leider finde ich den Artikel nicht mehr.


    In diesem stand vor einigen Monaten ein interessanter Fall beschrieben: Ein Kunde kündigte seine KK mit "hohem" Limit (was immer hoch heißen mag), und anstelle des Erwarteten - der Volksmund geht hier davon aus, Kreditkarte kündigen = 1 Schuldenfalle weniger am Hals, mein Schufa Score verändert sich positiv - verschlechterte sich der Score.


    Die Erklärung war, man gehe davon aus, der gute Kunde könne hohe Kreditsalden nicht mehr bedienen.


    Aber das Schufa-System durchschaut ja kaum einer. Und wie Acxiss2014 richtig schreibt, man kann ja deswegen nicht die ganze Zeit an einer Karte festhalten. Ich würde daher genauso - wenn nicht benötigt - kündigen, möchte aber auf die Konsequenzen hinweisen (vielleicht hat die Karte nur ein Limit von 2-3k€, dann sollte es vielleicht auch gar keine Auswirkungen geben).

  • Danke Comandante !


    Ich kenne nur ein "Geheimnis" aus der Schufa-Welt: Man denkt ja immer, dass man die allerbesten Eigenschaften als Kreditnehmer hätte, wenn man vorher noch nie Schulden gehabt hat. Das ist nicht der Fall, weil der Betreffende dann noch nie gezeigt hat, dass er einen Kredit störungsfrei zurückzahlt. Das kann bei der ersten Kreditaufnahme zu Schwierigkeiten führen, insbesondere wenn man schon in der zweiten Lebenshälfte ist und es gleich beim ersten Mal dann um etwas größere Summen geht.


    Also zum Schufa-Tuning doch gelegentlich mal den neuen Fernseher finanzieren, auch wenn es gar nicht nötig wäre?

  • Hallo zusammen,


    ich wollte nun nochmal kurz Bescheid geben wie es ausgegangen ist:


    Hauptkonto:


    DKB da gute Konditionen und Einzahlungsmöglichkeit im z.B. REWE zu moderaten Gebühren. ING hat hier leider keinen Einzahlautomaten.


    Tagesgeld:


    Advanzia zum parken von 30K für Bau

    DKB für monatliche Sparrate

    ING für Sparrate monatlich zukünftige Hausnebenkosten


    VL- Sparen:


    ING Banksparplan 1%


    ETF Sparplan:


    Scalable


    Grüße