Untergejubelte Versicherung Schülerschließfach

  • Moin,

    wir wollten für unserer Kind ein Schließfach in der Schule mieten. https://www.astradirect.de/index.html?p=schueler

    So weit so einfach und eigentlich problemlos.


    Beim Abschluss ist Astra aber raffiniert.

    Statt einmalig rückgezahlungspflichtiger 30 € Kaution haben sie über eine Tochterversicherungs-AG eine Diebstahlsversicherung inkl. Auslandsreise-KV für 10€ p-a. fest voreingestellt UND versteckt. Siehe PDF


    Mir fiel daß erst im Nachinein auf (anderer Elternteil hat das gebucht) , da in unserere Hausratversicherung Schulschliessfächer inkludiert sind.


    Ist derartiges Unterjubeln überhaupt zulässig? Ich glaube ähnliches war bei Reisevermittlerportalen sehr streitbehaftest?

    ????????????????


    Habe dann aber innerhalb der 14 Tage Widerrufsfrist Teilleistung Versicherung widerrufen.


    Wow! und das wollten die nicht akzeptieren und beendeten die Versicherung nur mit 1 Jahr Mindestlaufzeit.


    Eine 2. Mail mit Verweis auf § 8 VVG half dann aber.

    Mit dem Recht scheint man es dort sowieso etwas locker zu nehmen.

    Versicherungsunternehmen ohne BAFIN Registrierung https://versicherungsmonitor.d…wuerdigem-buendelangebot/

    https://www.sueddeutsche.de/wi…uendelvertraege-1.5106321

  • Hallo tom70794,


    vielen Dank, dass Sie hier andere Verbraucher vor einer Falle warnen.


    Wir haben es hier sicherlich mit einem grenzwertigen Vorgehen zu tun aber rechtlich dürfte wenig gegen die AstraDirekt GmbH zu machen sein. Auf den Abschluss der Versicherung wird bereits auf der Homepage hingewiesen. Nach schnellem Querlesen sind die Bedingungen formal auch i.O. Nur zur Erläuterung: Versicherer ist die AstraDirekt Versicherung AG, die sehr wohl eine Bafin- Zulassung hat. Die AstraDirekt GmbH ist Versicherungsnehmer und der jeweilige Schließfachmieter ist Mitversicherungsnehmer im Rahmen einer Gruppenversicherung. Auch wenn die Versicherung voreingestellt ist, zeigt Ihr Auszug, dass man sich auch anders entscheiden kann.


    M.E. ist dieses Vorgehen ein sehr schönes Beispiel dafür, dass man sich heute im Geschäftsverkehr nicht mehr auf die Seriosität eines Anbieters verlassen kann, sondern alles hinterfragen und prüfen muss.


    Gruß Pumphut

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen ähnlichen Fall mit astradirect:

    Bei der Anmietungsantrag kann man nun die Versicherung gar nicht mehr abwählen. Eine Rückfrage per email ergab die lapidare Antwort, dass eine Schließfachmiete nur mit Versicherung möglich sei. Ist dies überhaupt zulässig?


    Danke und schöne Grüße,

    dertigr

  • Hallo dertigr,


    warum sollte es nicht zulässig sein? Es besteht grundsätzlich Vertragsfreiheit. Ob es besonders seriös ist, ist eine andere Frage. Und noch eine andere Frage ist, ob die Schule ggf. moralischen Druck ausübt, so ein Schließfach zu mieten. Da sollte man dann aber mit der Schule diskutieren und auf ihren grenzwertigen Vertragspartner hinweisen.


    Gruß Pumphut

  • Hallo Pumphut,


    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Die nachgefragte Dienstleistung war eine Schließfachmiete, keine Versicherung. Als vor einem Jahr von Schließfächern, die von der Schule (Hausmeister) betrieben wurden, auf den privaten Anbieter gewechselt wurde, hieß es, die Versicherung sei freiwillig, und es gibt auch Altverträge ohne Versicherung. Nach einem Jahr ist sie nun für Neuverträge zwingend abzuschließen. Insofern werde ich mal bei der Schule nachfragen, ob und welche Bedingungen für das Aufstellen der Schließfächer vereinbart wurden. Von Seite der Schule wird kein Druck ausgeübt, ein Fach zu mieten. Ich halte die Versicherung für überflüssig, ein Schließfach dagegen für hilfreich. Zwar besteht grundsätzlich Vertragsfreiheit, aber beim Anbieten einer Dienstleistung an einer öffentlichen Schule könnten vielleicht zusätzliche Bedingungen gelten, insbesondere, da ich selber kein Schließfach aufstellen darf. Daher meine Frage.


    Grüße

    dertigr

  • Hallo dertigr,

    Zwar besteht grundsätzlich Vertragsfreiheit, aber beim Anbieten einer Dienstleistung an einer öffentlichen Schule könnten vielleicht zusätzliche Bedingungen gelten, insbesondere, da ich selber kein Schließfach aufstellen darf.

    Bei der Fallgestaltung stimme ich Ihnen zu. Der Schulträger hat doch vermutlich eine Art Rahmenvertrag mit astradirekt. Wenn dort nichts von Schließfachversicherung steht, handelt astradirekt vertragswidrig und der Schulträger sollte einschreiten. Hat der Schulträger allerdings einen Rahmenvertrag mit Schließfachversicherung abgeschlossen, sollte dessen Handeln von der Aufsichtsbehörde geprüft werden.


    Gruß Pumphut

  • Ich habe einen alten Vertrag mit astradirect, mit Kaution aber ohne Versicherung. In der Vertragsverwaltung wird mir angeboten, eine Versicherung abzuschließen bei Verrechnung der ersten Jahresprämie mit der Kaution. ;)


    Schön auch, dass man in der Vertragsverwaltung alles online machen kann: Versicherung abschließen, zusätzliches Fach mieten (nur inkl. Versicherung), Adressänderung, Kontoänderung, ... nur Kündigen hier geht nicht! X(

  • Hallo dertigr,

    Bei der Fallgestaltung stimme ich Ihnen zu. Der Schulträger hat doch vermutlich eine Art Rahmenvertrag mit astradirekt. Wenn dort nichts von Schließfachversicherung steht, handelt astradirekt vertragswidrig und der Schulträger sollte einschreiten. Hat der Schulträger allerdings einen Rahmenvertrag mit Schließfachversicherung abgeschlossen, sollte dessen Handeln von der Aufsichtsbehörde geprüft werden.


    Gruß Pumphut

  • Auf meine Nachfrage hin hat sich die Schule mit astradirect in Verbindung gesetzt - ab sofort gibt es die Versicherung wieder freiwillig, und die Eltern der mit zwangsweise abgeschlossenen Versicherungen werden angeschrieben und auf die Wahlmöglichkeit hingewiesen.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung,

    dertigr

  • Auf meine Nachfrage hin hat sich die Schule mit astradirect in Verbindung gesetzt - ab sofort gibt es die Versicherung wieder freiwillig, und die Eltern der mit zwangsweise abgeschlossenen Versicherungen werden angeschrieben und auf die Wahlmöglichkeit hingewiesen.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung,

    dertigr

    Geht doch. :thumbup: