Zeitweise Umwidmung von Arbeitsmitteln

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir Ende November 2018 privat einen Laptop angeschafft.

    Der Preis lag bei ca. 665€

    Durch Corona bin ich seit März im Home Office / Mobiles Arbeiten.

    Daher nutze ich den Laptop jetzt zu ca. 70% beruflich.

    Da ich mittlerweile mit der Leistung ans Limit komme, habe ich mir nun einen neuen PC angeschafft.


    Jetzt meine Fragen:

    1. Ist es möglich den Laptop für den Zeitraum März bis November als Arbeitsmittel umzuwidmen und demnach für diese Zeit abzusetzen, oder geht das nur, wenn ich ihn auch weiter beruflich nutzen würde?

    Der Restwert betrug im März, wenn ich das korrekt sehe, ca. 389€

    Also wäre das eine Abschreibung von ca. 165€


    2. Hat der neue PC irgendeinen Einfluss auf die Abschreibemöglichkeit des Laptops?


    Danke und schöne Grüße

    Steuermann2020