Erfahrungen mit Check24

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ICH KANN VON CHECK24 NUR ABRATEN, WENN ES UM EINEN DSL VERTRAG GEHT!!!!!!

      Ich habe einen DSL Vertrag abgeschlossen und bekam einen Gutschein, der auch vorgemerkt war. Nach einigen hin und her schreiben, weil mir die 30€ nicht ausgezahlt werden, hieß es, es sei ein Mobilfunk Vertrag Gutschein. Ich gebe es auf, meine Zeit ist mir zu schade. In meinen Augen macht check24 einen vorsätzlichen Betrug, muss nicht stimmen, ist aber meine Meinung!
    • Ich bin auch ein “Opfer” des Cashback Gutscheins bei Abschluss eines Datenvertrages.
      Die versprochenen 25 € hab ich immer noch nicht - Check 24 fällt immer wieder was Neues ein, was die Auszahlung verzögert: Ablauf der Widerrufsfrist - na gut, kann ich ja noch verstehen.
      Kein Foto der Rechnung bitte.... ich schicke einen Link. Nein, darf man aus Datenschutzgründen (huh??) nicht öffnen.
      Bitte an eine ganz andere Mail Adresse und nur als PDF und drauf achten, dass ausserhalb der Frist...
      Wie gesagt, das Spielchen geht seit Ende März.
      Mir scheint es nur eine Taktik, den Kunden mürbe zu machen.
      Ich mache jetzt schon aus Trotz weiter!
    • Ich hatte in Malaga auch Probleme mit der Autovermietung Firefly vor Ort - scheint so die Hochburg der schrägen Autovermieter zu sein.
      Der Klassiker: Vollversicherungsschutz (inkl. wirklich allem) bei der Buchung über Check24 abgeschlossen - dennoch wollte mir der Vermieter das Fahrzeug nicht aushändigen, sofern ich nicht eine (zusätzliche) Vollkasko-Versicherung bei ihm abschließe.
      Allerdings bin ich schon ein alter Hase und lasse mich von solchen Frechheiten nicht beeindrucken: Den Kundensupport von Check24 angerufen (hier habe ich allerdings GoldClub-Status) und das Problem tel. klären lassen.
      Murrend wurde mir daraufhin der Wagen doch noch ausgehändigt, wenn auch mit erheblicher Verzögerung (= Strafe für den bösen Mieter).
      Ich kann über Check24 überhaupt nichts Negatives berichten, buche sämtliche Reisen und Mietwagen hierüber und nutze das Portal auch für die Auswahl günstiger Energieversorger.
      Man muss aber klar untescheiden: Check24 VERMITTELT nur Verträge und ist nicht dafür verantwortlich, wenn der Vertragspartner ein Schwarzes Schaf ist (wobei diese i. d. R. aussortiert werden).
      Dennoch erhält man von Check24 Unterstützung, wenn mal etwas schief geht (z. B. bei der Pleite des Energieversorgers BEV).
      Ich kann Check24 nur wärmstens empfehlen.
      Ein bischen Mitdenken muss man natürlich immer.
    • Check24Mietwagen Schadensregulierung /Versicherung mangelhaft , unseriös

      Im März 2019 wurde am Flughafen Stansted ein Mietwagen, gebucht über Check 24 Mietwagen, mit Kratzern an der Felge zurückgegeben. Daraufhin wurden von Hertz 145 GBP auf der Kreditkarte einbehalten.

      Umgehende Schadensmeldung an Check 24Mietwagen, deren erste E-Mail den Satz enthält:" die Regulierung ihres Schadens kann einige Wochen in Anspruch nehmen." !!!!!!!!!!!!!


      Inzwischen ist mehr als ein halbes Jahr vergangen und trotz ständiger E-Mails, Versprechungen bis jetzt keine Rückerstattung .
      Check 24mietwagen vermietet die Fahrzeuge über den Brooker GotRentalCars, der wiederum dann Hertz mit der Ausführung beauftragt..
      Die dahinterstehende Versicherung ist möglicherweise die Allianz. Im Schadensfalle geht es also über mehrere Ecken. Die telefonische Erreichbarkeit von Check 24 ist schlecht und die Motivation der Mitarbeiter schlichtweg Null.
      Das Problem wird ständig im Kreis herumgeschoben, ohne dass etwas passiert.

      In diesem Falle geht es "nur "um 145 GBP ,aber was passiert, wenn der Schaden größer ist und möglicherweise einige 1000 € umfasst?

      Aus persönlicher Erfahrung möchte ich daher vor diesem Anbieter warnen !!!!
    • CECK24 ist ein desinteressierter Vermittler, der seine Kunden im Schadensfall 'im Regen' stehen lässt !!!

      Im Mai 2019 habe ich über CECK24 ein Auto gemietet mit "100 % Rückerstattung" im Schadensfall.

      Der Vermieter hat 320,- EUR von der Kaution einbehalten wg. angeblich angefahrener Felge.
      Diesen Einbehalt habe ich bei CHECK24 als Schadensfall angemeldet:

      Antwort: "Schaden wird bearbeitet ..............."
      NACH 6 MONATEN IMMER NOCH KEINE ANTWORT - KEIN GELD ZURÜCK !!!!!!!!!!!
      :( :( :D <X ?( :cursing: :sleeping: :evil: :?: :?: :?: :?: :?: :?: 8o 8o
    • CHECK24 - Mietwagen - KEINE "100 % Rückerstattung im Schadensfall"

      CECK24 ist ein desinteressierter Vermittler, der seine Kunden im Schadensfall 'im Regen' stehen lässt !!!

      Im Mai 2019 habe ich über CECK24 ein Auto gemietet mit "100 % Rückerstattung" im Schadensfall.

      Der Vermieter hat 320,- EUR von der Kaution einbehalten wg. angeblich angefahrener Felge.
      Diesen Einbehalt habe ich bei CHECK24 als Schadensfall angemeldet:

      Antwort: "Schaden wird bearbeitet ..............."
      NACH 6 MONATEN IMMER NOCH KEINE ANTWORT - KEIN GELD ZURÜCK !!!!!!!!!!!
    • Auch ich habe nach Jahren der Mitgliedschaft leider nun schlechte Erfahrungen mit Check24 machen müssen. Hier mein Bericht:
      Vorsicht vor Maklermandat!!!!
      Ich möchte hiermit dringend andere Nutzer warnen!!! Ich nutze seit Jahren das Check24-Portal, seit einiger Zeit auch die App, habe also seit geraumer Zeit schon einen Log-In und wechsle alle 1-2 Jahre verschiedene Anbieter. Ich habe Check24 eigentlich immer als seriöses Unternehmen vermutet und konnte mich auch nie über die Dienste beklagen - bis jetzt: Ich bekam vor Kurzem die Möglichkeit angeboten, mir über die App bzw. Homepage einen guten Überblick über all meine Versicherungen zu verschaffen, was mir persönlich als Vorteil erschien. Schließlich vergesse ich somit auch nicht rechtzeitig zu kündigen und kann direkt über Check24 nach einem neuen Anbieter suchen, somit profitiert dieser dann ja auch davon - das dachte ich, sei dann der Vorteil für beide Seiten. Weit gefehlt, denn Check24 tut das nicht ohne Hintergedanken:

      Man kennt ja selbst die Reaktion, wenn mal wieder seitenweise Datenschutzbestimmungen bzw. PDF-Dokumente über irgendwelche Vertragsdetails eingeblendet werden, denen dann zugestimmt werden muss – so auch bei der Sache mit der Übersicht über all seine Versicherungen. ABER – die Tatsache, dass dort ein Haken versteckt ist, (was ich leider erst im Nachhinein erfahren habe - eigene Dummheit, zugegeben!), der besagt, dass man Check24 mit der Zustimmung ein MAKLERMANDAT erteilt, hat mich glatt aus den Socken gehauen! Aufgekommen ist das Ganze eigentlich nur, weil der Betreuer meiner Kfz-Versicherung mir eine enttäuschte Mail geschrieben hat, sodass ich von dieser Tatsache erstmalig nach einem halben Jahr erfahren habe, dann auch nur durch Zufall. Ich habe mir sofort das komplette Schreiben von Check24 an meine Kfz-Versicherung von dieser zusenden lassen und bekam einen kompletten – und das ist echt der Hammer – durch mich, aber nicht meine eigene Unterschrift, sondern eine eigens am Computer kreierte, unterzeichneten Vertrag über die Erteilung des Maklermandates an Check24! WOW!!!!!! Da ist mir dann echt die Kinnlade heruntergefallen!!!! Die Arbeit habe ich jetzt letztendlich damit und habe direkt einen Rechtsanwalt beauftragt.

      Fazit: Ich möchte in der Zukunft niemals wieder etwas mit einer solch „korrupten“ (so nenne ich das jetzt einfach mal, meiner Meinung auch berechtigterweise!) Organisation zu tun haben. Lt. meines Versicherungsbetreuers versucht Check24 gerade sich ein Monopol als Maklerriese zu erschaffen. Bitte, können sie gern versuchen, aber in Zukunft mal ohne mich, und das in jeglicher Hinsicht. Ich bin dermaßen enttäuscht, da ich die Dienste immer sehr gern in Anspruch genommen und mich immer gut aufgehoben gefühlt habe. Letztendlich geht es aber in unserer Welt wohl nicht mehr ohne Betrug und das Ausnutzen der Gutgläubigkeit der Menschen. Schade Check24….
    • check24 Vollkaskoversicherung Mietwagen

      Ich habe ein Fahrzeug über check24 in Südafrika mit Vollkasko gebucht.Bei der Abholung (Hertz) wurde mir gesagt,dass ich im Schadensfall die Kosten bezahlen müsse und mir das Geld über check24, bzw. deren Vermittler,zurückholen müsse. Leider ist mir ein Stein in die Windschutzscheibe geflogen. Hertz hat daraufhin meine Kaution in Höhe von 1.500€ abgebucht. Ich habe den Schaden bei check24 gemeldet.Die haben mir dann mitgeteilt,dass sie den Schaden an einen weiteren Vermittler namens interrent.com gemeldet haben und die Bearbeitung MEHRERE WOCHEN dauern kann. Das ist unverschämt.Ich gehe quasi finanziell in Vorleistung und kann jun warten und hoffen,dass das Geld irgendwann zurück kommt, wenn überhaupt.

      Ich kann nur empfehlen,direkt beim Vermieter zu buchen und nicht über check24,die dann wiederum einen Vermittler haben, der in England sitzt.
    • Die erste und letzte Reise über Check24!
      Ich habe zum ersten und leider letzten mal eine Reise über Check24 gebucht.
      Buchung und Bezahlung liefen völlig problemlos. Als es am Reiseziel Probleme gab, war jedoch niemand mehr zuständig.
      Check24 nicht, da nur Vermittler, Reiseleitung vor Ort gab es nicht. Der Veranstalter in Deutschland hat auf den Veranstalter vor Ort verwiesen und der wollte auch nicht zuständig sein.
      Zusammengefasst: eine Woche Urlaub ohne jeglichen Erholungswert.