Creditplus Restschulversicherung bei Arbeitslosigkeit ,zahlt nur Differenzbetrag , kann mir das jemand erklären,

  • Guten Tag zusammen,


    heute teilte mir die creditplus RSV folgendes mit. Ist die monatliche Kreditrate höher als der Differenzbetrag zwischen dem monatlichen Arbeitslosengeld des Arbeitsamtes und und Ihrem letzten Nettogehalt, so wird nur der Differenzbetrag gezahlt.


    Bitte achten Sie darauf, dass wir nach Versicherungsbedingungen nur den Differenzbetrag aus dem letzten Nettogehalt abzüglich des Arbeitslosengeldes zahlen.


    Was bedeutet das ,ich habe vor der Karenzzeit nur einen Teilmonat gearbeitet und dann leider die Kündigung bekommen. Die können doch nicht das komplette monatliche Arbeitslosengeld von einem Teil Nettolohn abziehen , oder verstehe ich da was falsch. Vielleicht kann mir jemand das erklären ?


    Lieben Dank

  • Lieben Dank , für die Antwort ,so sehe ich das nämlich auch , hatte zuerst gedacht ,dass ich das eventuell falsch verstanden haben könnte, dann werde ich mir das mal näher von denen erläutern lassen. Davor die Monate hatte ich nämlich ein volles Gehalt und das ganze kam mir merkwürdig vor. Versuchen eben alles um Zahlungen zu umgehen.

    Hallo.


    Mir als Privatperson würde es logisch erscheinen, wenn ein Gehalt, das sich auf einen Teilmonat bezieht, auf einen vollen Monat hochgerechnet wird.


    Dem Versicherer wird nur logisch erscheinen, was in den Vertragsklauseln steht und was sich idealerweise zu seinen Gunsten auslegen lassen wird.