Wie schafft man es effektiv zu sparen?

  • Hallo,


    bin neu hier und durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Ich habe in einem Finanztip-Video gesehen, dass man den Dauerauftrag am Monatsersten machen sollte. Und man sollte das weglegen, was man schafft. Ich habe von anderen gehört, erstmal klein anzufangen und dann kann man den Dauerauftrag immer noch peu a peu raufsetzen. Ich finde es kontraproduktiv, den Dauerauftrag auf den Ersten des Monats zu legen, da ich bei mir nie genau weiß, wann mein Lohn kommt. Auch mit meiner BAB weiß ich nicht, ob sie auch an dem Tag kommt, der bei der Arbeitsagentur angegeben ist. Ich finde, man sollte so einen Dauerauftrag auf den 7. rum legen, da man dann sicher ist, sein Geld zu haben.


    Meine Frage ist aber auch, wie man es schafft, effektiv zu sparen? Ich habe 2 Tagesgeldkonten bei der Consorsbank. Auf das eine kommen jeden Monat 50 € drauf und auf das andere kommen jeden Monat 65 € für mein AzubiTicket drauf.


    Wie lange sollte man so einen Dauerauftrag "laufen lassen", ehe man ihn erhöht. Es bringt in meinen Augen nichts, den Dauerauftrag jeden Monat zu erhöhen, weil man dann Gefahr läuft, doch sein Tagesgeldkonto zu plündern, und dranzugehen.


    Freundliche Grüße

  • Hallo.


    Der FinanzTip-Tipp ist ja, dass der Dauerauftrag in Richtung "Sparen" direkt nach Gehaltseingang greift. Der Monatserste ist nur die griffige Umschreibung dafür.


    Wenn das Geld immer am ersten Tag nach dem Vollmond kommt, dann wird es schwierig zu automatisieren. ;)


    Das Spargeld soll aus dem direkten Blick, damit die Verlockung nicht zu groß wird.


    Den Dauerauftrag sollte man so bemessen, dass es "passt". Daher würde ich da eher klein anfangen und wenn sich ein strukturelles Plus am Monatsende herauskristallisiert, dann würde ich den Dauerauftrag nach oben anpassen. Diese Vorgehensweise erscheint mir motivierender als mit einem hohen Betrag zu beginnen, um festzustellen, dass der doch eine Nummer zu groß ist. (Ist aber persönlichkeitsabhängig, andere wollen es vielleicht anders machen.)